Mein FILMSTARTS
    Gänsehaut
     Gänsehaut
    4. Februar 2016 Im Kino / 1 Std. 43 Min. / Abenteuer, Komödie
    Regie: Rob Letterman
    Drehbuch: Larry Karaszewski, Darren Lemke
    Besetzung: Jack Black, Dylan Minnette, Odeya Rush
    Originaltitel: Goosebumps
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,2 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,7 144 Wertungen - 15 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Teenager Zach Cooper (Dylan Minnette) zieht mit seiner Familie von der Metropole New York in ein kleines Kaff namens Greendale, das einem Jungen seines Alters kaum etwas zu bieten hat. Doch dann lernt er die hübsche Hannah (Odeya Rush) kennen, die gleich nebenan wohnt, und findet Gefallen an dem Mädchen. Sie ist die Tochter des sonderbaren Autors R.L. Stine (Jack Black), dessen "Gänsehaut"-Romane sich erfolgreich verkaufen. Dieser hütet ein dunkles Geheimnis: Die gespenstischen Kreaturen aus seinen Büchern sind nicht nur Geschöpfe seiner Fantasie, sondern real. Der Autor kann diese Monster nur in Schach halten, indem er sie zwischen zwei Buchdeckeln einschließt. Als Zach eines Tages versehentlich eine ganze Meute der Ungeheuer befreit, die nun ganz Greendale terrorisieren, ist es an Stine, Hannah und Zach, dem Chaos gemeinsam Einhalt zu gebieten.

    Adaption der Jugendbuchreihe "Gänsehaut".

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement Sky TicketAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Gänsehaut
    Gänsehaut (DVD)
    Neu ab 5.29 €
    Gänsehaut (3D Version) [3D Blu-ray]
    Gänsehaut (3D Version) [3D Blu-ray] (Blu-ray)
    Neu ab 9.29 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Gänsehaut
    Von Antje Wessels
    Mit „Willkommen im Haus der Toten“ begann 1992 die Gruselbuchserie „Gänsehaut“ des amerikanischen Schriftstellers R.L. Stine. Im Lauf der Jahre entwickelte sich daraus das nach der „Harry Potter“-Saga zweiterfolgreichste Kinder- und Jugendromanfranchise der Welt, das bisher 70 reguläre „Goosebumps“-Bücher (so der Originaltitel), 13 Bände aus der Spin-off-Reihe „Gänsehaut HorrorLand“ und 15 sogenannte Abenteuer-Spielbücher umfasst, in denen der Leser an bestimmten Wendepunkten der Handlung unter verschiedenen Optionen auswählen kann, wie es mit der Geschichte weitergehen soll. Zwischen 1995 und 1998 entstanden zudem 74 Folgen einer „Goosebumps“-Fernsehserie (deutscher Titel: „Gänsehaut – Die Stunde der Geister“). Schon vor der Jahrtausendwende wurde auch daran gedacht, die beliebte Mischung aus verschmitztem Humor und kindertauglichem Monstergrusel ins Kino zu bringen: Tim Burton sollte p...
    Die ganze Kritik lesen
    Gänsehaut Trailer DF 2:05
    Gänsehaut Trailer DF
    45789 Wiedergaben
    Gänsehaut Trailer (2) OV 2:26
    5807 Wiedergaben
    Gänsehaut Trailer (3) OV 2:12
    3779 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Pressekonferenz zu "Gänsehaut" 4:33
    Pressekonferenz zu "Gänsehaut"
    165 Wiedergaben
    FILMSTARTS-Interview zu "Gänsehaut" mit Jack Black, Dylan Minnette, Odeya Rush, Ryan Lee, Rob Letterman und Neal Moritz 4:56
    FILMSTARTS-Interview zu "Gänsehaut" mit Jack Black, Dylan Minnette, Odeya Rush, Ryan Lee, Rob Letterman und Neal Moritz
    328 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jack Black
    Rolle: R.L. Stine
    Dylan Minnette
    Rolle: Zach Cooper
    Odeya Rush
    Rolle: Hannah
    Amy Ryan
    Rolle: Gale
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Maria K.
    Maria K.

    User folgen 1 Follower Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2016
    Ich finde den Film super gut gelungen. Lustig aber auch manchmal gruselig. Ich hoffe es kommt bald ein zweiter Teil raus.
    Zach Braff
    Zach Braff

    User folgen 184 Follower Lies die 358 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 16. Januar 2016
    Über weite Strecken einfach absolut durchschnittlich, sowohl die Effekte als auch die Story, bietet "Gänsehaut" zwischendurch dann doch immer mal wieder den ein oder anderen erfrischenden Lacher. Besonders in der ersten halben Stunde hat das Ganze recht gut funktioniert. Herausragend: die Szenen mit den beiden Polizisten. Schade, dass die Beiden nur so einen kurzen Auftritt hatten. Letztendlich entwickelt sich ein familientauglicher ...
    Mehr erfahren
    Alex M
    Alex M

    User folgen 49 Follower Lies die 262 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 12. Januar 2018
    Rundum gelungener Fantasy-Grusel-Spaß für die ganze Familie mit schönen Special Effekten und sympathischen Charakteren. 7/10
    Örnywood
    Örnywood

    User folgen 11 Follower Lies die 77 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 8. Februar 2016
    Jack Black ist nicht gerade ein Viel Filmer. Er ist vielmehr ein Allround Talent, das sein Können sowohl in Serien (The Brink), Sychronrollen (Kung Fu Panda) oder mit seiner eigenen Blues Rock Band (Tenacious D.) unter beweis stellt. Mit der Verfilmung der Kinderbuchreihe "Gänsehaut", die auf stolze 350 Mio verkaufte Exemplare kommt, begibt er sich nun in seine für ihn typische Gefilden. Ein spaßig überdrehtes Comedy Ereignis, wo Black mit ...
    Mehr erfahren
    15 User-Kritiken

    Bilder

    30 Bilder

    Wissenswertes

    Literarische Vorlage

    Der Film basiert auf der sehr erfolgreichen Jugend-Horror-Romanreihe gleichen Namens von R.L. Stine.

    Tim Burton und George A. Romero hatten auch Interesse

    Tatsächlich setzte Rob Letterman mit „Gänsehaut“ den literarischen Stoff zum ersten Mal für die große Leinwand um. Interessenten gab es jedoch schon vorher: In den 90er Jahren engagierte man George A. Romero („Die Nacht der lebenden Toten“) für die Adaption der Buchreihe als Kinofilm. Er soll sogar einen Drehbuchentwurf fertiggestellt haben. 1998 war Tim Burton mit einem „Gänsehaut“-Projekt verbandeln, doch es kam nie zu einer Realisier... Mehr erfahren

    Vom Fernsehen zum Film

    Die Schauspieler Dylan Minnette und Ryan Lee, die in „Gänsehaut“ die Figuren Zach und Champ spielen, standen bereits für die „Gänsehaut“-Fernsehserie „R.L. Stine's The Haunting Hour“ vor der Kamera.

    Aktuelles

    So teilt die "Gänsehaut"-Reihe gegen Stephen King aus
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 29. Mai 2021
    Wer ist erfolgreicher: "Gänsehaut"-Autor R.L. Stine oder Stephen King?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 1. November 2018
    Heute läuft der Gruselfilm „Gänsehaut“ zum ersten Mal im Free-TV (um 20.15 Uhr auf Vox). Die Fortsetzung spukt aktuell im...
    "Gänsehaut 2": Jack Black ist in "Goosebumps"-Fortsetzung wieder dabei
    NEWS - Im Kino
    Dienstag, 13. Juni 2017
    Wie jüngst via Twitter bestätigt wurde, wird Ulknudel Jack Black auch für die Fortsetzung in die Rolle von „Gänsehaut“-Autor...
    19 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget $58,000,000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top