Mein Konto
    Königreich des Verbrechens
     Königreich des Verbrechens
    25. März 2011 auf DVD / 1 Std. 52 Min. / Drama
    Regie: David Michôd
    Drehbuch: David Michôd
    Besetzung: Guy Pearce, James Frecheville, Jacki Weaver
    Originaltitel: Animal Kingdom
    Im Stream
    Pressekritiken
    4,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,5 20 Wertungen - 3 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Obwohl sie selbst nicht gerade eine Heilige ist, hat es Julia Cody über Jahre erfolgreich geschafft, ihren 17-jährigen Sohn Joshua (James Frecheville) vor ihrer kriminellen Familie abzuschirmen. Als sie jedoch an einer Überdosis Heroin stirbt, wendet sich Joshua an seine Großmutter, Janine „Smurf“ Cody (Jacki Weaver). Diese wacht mit einer grenzwertig inzestuösen Liebe über ihre drei Söhne, die ihren Lebensunterhalt mit brutalen Banküberfällen bestreiten. Die Polizei ist insbesondere ihrem ältesten Sohn Pope (Ben Mendelsohn) auf den Fersen, der es immer wieder schafft, rechtzeitig unterzutauchen. Doch als die Polizei von Joshua erfährt, versucht sie, ihn als Spitzel einzuspannen. Für den Jungen beginnt eine lebensgefährliche Gratwanderung…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Sky TicketAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Animal Kingdom - Königreich des Verbrechens
    Animal Kingdom - Königreich des Verbrechens (DVD)
    Neu ab 7.29 €
    Animal Kingdom - Königreich des Verbrechens
    Animal Kingdom - Königreich des Verbrechens (Blu-ray)
    Neu ab 8.49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Trailer

    Königreich des Verbrechens Trailer OV 2:02
    Königreich des Verbrechens Trailer OV
    4641 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Guy Pearce
    Rolle: Inspector Leckie
    James Frecheville
    Rolle: Josh Cody
    Jacki Weaver
    Rolle: Janine 'Smurf' Cody
    Ben Mendelsohn
    Rolle: Pope Cody
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 241 Follower Lies die 506 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 17. August 2014
    Mehr oder weniger ein Geheimtipp, so sagt man über diesen Film. Mit Vorsicht sind die eigenen Erwartungen im Zaum zu halten. Die Poster und die Credits lassen hier etwas Falsches vermuten. Guy Pearce in der Hauptrolle? Oder Ben Mendelsohn? Joel Edgerton, der relativ schnell von der Bildfläche verschwindet? Nein, keiner von denen. Es ist ein Nachwuchsschauspieler, der seine Aufgabe nicht unbedingt sehr gut erfüllt. Die Figur des Joshua ist ...
    Mehr erfahren
    Cursha
    Cursha

    User folgen 3210 Follower Lies die 995 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 28. Oktober 2016
    Ich war von dem Film mal mehr als überrascht, den er kam bei mir aus dem nichts. Zunächst muss ich erwähnen, dass das Cover schon mal sehr schei.... ist. Den es wird groß mit Guy Pearce geworben, den ich zu meinen absoluten Lieblingen zähle und am Ende tritt er kaum auf. Außerdem ist der deutsche Titel einfach so blöd, wie bei "The Hurt Locker" (Tödliches Kommando - Schlimmer geht Nimmer). Der englische Titel "Animal Kingdom" ist da ...
    Mehr erfahren
    blutgesicht
    blutgesicht

    User folgen 80 Follower Lies die 292 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2011
    Ich fand den Film relativ langweilig und langatmig. Die Geschichte hat mich eigentlich auch gar nicht angesprochen. Aufregende Szenen gibt es gar nicht in diesen Film und Spannung wird irgendwie auch nicht aufgebaut. Der Film schleicht einfach nur so vor sich hin.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Australien
    Verleiher Koch Films
    Produktionsjahr 2010
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 5 000 000 AUD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top