Mein Konto
    Die Erpresser
    Durchschnitts-Wertung
    2,9
    5 Wertungen
    Deine Meinung zu Die Erpresser ?

    3 User-Kritiken

    5
    0 Kritik
    4
    1 Kritik
    3
    1 Kritik
    2
    1 Kritik
    1
    0 Kritik
    0
    0 Kritik
    Sortieren nach:
    Die hilfreichsten Kritiken Neueste Kritiken User mit den meisten Kritiken User mit den meisten Followern
    Lamya
    Lamya

    1.204 Follower 801 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Also der Film hat mir sehr gut gefallen. Die Stimmung in dem Film ist nahezu einzigartig. Schauspielerisch find ichs auch Top. Allerdings wirft der Film einige Fragen auf und es gibt Dinge die irgendwie unrealistisch sind. Hat mich aber irgendwie nicht wirklich gestört. Fand den Film gut gelungen. Kann man sich aber auf jedenfall mal reinziehen.



    7/10
    Hauserfritz
    Hauserfritz

    10 Follower 67 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Der Film hat zwar einige spannenede, erwähnenswerte Szenen, scheitert aber schlussendlich wegen einer unglaubhaften Story und einem ziemlich dürftigen Ende.



    Ein Jugendlicher entdeckt wie ein älterer Mann etwas vergräbt. Natürlich muss danach gleich im Trio überprüft werden was es war und wie es kommen muss ist es eine Leiche (was für ein Zufall). Es ist nicht irgendeine Leiche, nein es ist zufällig auch noch die Leiche von einem Mädchen, dass seit Tagen vermisst wird. Schon am Anfang des Filmes ist eigentlich klar was passieren wird. Das Trio besteht aus einem Liebespärchen und einem Jungen der natürlich ebenfalls auf das Mädchen steht.



    Wie gesagt, einige Szenen sind ganz passabel aber gesamthaft gesehen ist der Film schwach.
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    Die Story von drei jugendlichen Erpressern, die selbst zu Opfern werden, überzeugt und überrascht mit emotionalen, harten Bildern und vielen -mitunter erst auf den zweiten Blick - erkennbaren Wendungen.

    Der Film macht es dem durch Popcornkino abgestumpften Betrachter nicht unbedingt leicht. Hier muss mitgedacht werden, denn nichts ist, wie es scheint.

    Das Grauen baut sich langsam, aber dafür umso nachhaltiger auf.

    Die enthaltene sozialkritische Komponente wird von den jungen Darstellern selbstbewusst vermittelt und wirkt nicht aufgesetzt.

    Der Streifen hat einige heftige Momente, ist jedoch kein dumpfer Splatter.

    Das Ende kommt unangenehm plötzlich, aber rundet "Die Erpresser" stimmig ab.

    Endlich wieder ein spannender DVD-Abend abseits der Belanglosigkeit.

    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    Back to Top