Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Assassination Games - Der Tod spielt nach seinen eigenen Regeln
     Assassination Games - Der Tod spielt nach seinen eigenen Regeln
    27. Oktober 2011 auf DVD / 1 Std. 41 Min. / Action, Thriller
    Regie: Ernie Barbarash
    Drehbuch: Aaron Rahsaan Thomas
    Besetzung: Jean-Claude Van Damme, Scott Adkins, Ivan Kaye
    Originaltitel: Assassination Games
    Im Stream
    Pressekritiken
    0,5 1 Kritik
    User-Wertung
    3,2 20 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18
    Brazil (Jean-Claude Van Damme) und Roland Flint (Scott Adkins) sind die besten Killer der Welt, kennen sich aber nicht. Während Brazil jeden Job erledigt, solange die Bezahlung stimmt, wollte Roland Flint nach einem tragischen Vorfall, der seine Frau ins Koma brachte, das Geschäft verlassen. Als ein Kopfgeld auf jenen Drogenboss ausgesetzt wird, der Flints Frau auf dem Gewissen hat, schließen die beiden Auftragsmörder eine Allianz. Um zwilichtige DEA-Agenten und Mitglieder der Unterwelt aus dem Weg zu räumen, und schließlich ihr eigentliches Ziel auszuschalten, nützt jeder der beiden seine ganz besonderen Fähigkeiten.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    • Sky Ticket Abonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen
    Auf DVD/Blu-ray
    Assassination Games
    Assassination Games (DVD)
    Neu ab 5.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Assassination Games - Der Tod spielt nach seinen eigenen Regeln
    Von Robert Cherkowski
    Verwundert rieb sich die Filmwelt 2008 die Augen, nach Mabrouk el Mechris Action-Groteske „JCVD" war das Staunen groß. Kein Geringerer als der Ex-Actionstar und Direct-to-DVD-Experte Jean-Claude Van Damme wurde hier als talentierter und selbstreflexiver Mime von Format neu geboren. Hatte es der belgische Prügel-Barde etwa auf ein großes Comeback im Mickey-Rourke-Stil (mit „The Wrestler") abgesehen? Nachdem es im Laufe der Jahre still um den Actionstar geworden war, der einst den bewundernden Beinamen „Muscles from Brussels" verpasst bekam, meldete er sich hier mit einer Leistung zurück, die aufhorchen ließ. Aber alle Hoffnungen, den sympathischen Haudrauf nach „JCVD" in neuem Rollenfach oder zumindest mal wieder auf der großen Leinwand zu sehen, wurden enttäuscht. Während er sich sein Kino-Comeback mit einer Absage zu Sylvester Stallones Actionveteranen-Stelldichein „The Expendables" ver...
    Die ganze Kritik lesen
    Assassination Games - Der Tod spielt nach seinen eigenen Regeln Trailer OV 1:38
    Assassination Games - Der Tod spielt nach seinen eigenen Regeln Trailer OV
    4458 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jean-Claude Van Damme
    Rolle: Vincent Brazil
    Scott Adkins
    Rolle: Roland Flint
    Ivan Kaye
    Rolle: Polo Yakur
    Kevin Chapman
    Rolle: Culley
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    deejay28
    deejay28

    User folgen 1 Follower Lies die 13 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 10. November 2011
    Fand den Film eigentlich ganz gut. Muss natürlich zugeben, dass ich als Kampfsportler auch eine gewisse Sympathie für Scott Adkins hege und Van Damme für mich eh Kult ist. Die Action ist gut und Unterhaltsam, über die Story lässt sich streiten und sicher auch über den Look des Filmes (spezieller Farbfilter).
    1 User-Kritik

    Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget $ 8.000.000
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top