Mein Konto
    Die Superbullen
     Die Superbullen
    6. Januar 2011 Im Kino / 1 Std. 25 Min. / Komödie
    Regie: Gernot Roll
    Drehbuch: Tom Gerhardt, Franz Krause
    Besetzung: Hilmi Sözer, Tom Gerhardt, Götz Otto
    User-Wertung
    2,1 46 Wertungen - 14 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Tommie (Tom Gerhardt) und Mario (Hilmi Sözer) sind wieder auf der Pirsch. Doch diesmal nicht durch den Alkoholdunst von Köln Kalk („Voll normaal“) oder dem Ballermann-Club auf Mallorca („Ballermann 6“), sondern durch die deutsche Unterwelt. Für eine gewisse Zeit zumindest, denn die Polizei will ihre zwei mit Abstand dümmsten Mitarbeiter schleunigst loswerden. Als der Geißbock „Hennes“, das Maskottchen des 1. FC Köln, entführt wird, sehen sie die Chance auf Rehabilitation gekommen und eilen zur Rettung ihres Lieblingsclubs. Ihre Ermittlungen führen sie queerfeldein durch Deutschland, dann fällt der Groschen: „Hennes“ muss in München stecken – beim Erzrivalen vom FC Bayern, der es mit seinem unverschämten Kidnapping auf die Truppenmoral des Kölner Fußballs abgesehen hat...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Die Superbullen
    Die Superbullen (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    Die Superbullen
    Die Superbullen (Blu-ray)
    Neu ab 9,49 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Die Superbullen
    Von Christoph Petersen
    Nachdem „Ballermann 6" 1997 angelaufen war, machte das Gerücht die Runde, einige Kinos hätten den Film um zwei dauersaufende Mallorca-Urlauber wieder aus dem Programm genommen, weil Zuschauer es den Protagonisten gleichgetan und einfach in die Ecken uriniert hätten. Ob es deshalb trotz der fast 2,5 Millionen Zuschauer für „Ballermann 6" so lange gedauert hat, bis mit „Die Superbullen" nun die Fortsetzung in die Kinos kommt, ist nicht überliefert. Aber offenbar haben deutsche Kinobetreiber ein besseres Gedächtnis als erwartet, die Komödie um zwei unfähige Streifenpolizisten startet nämlich vollkommen überraschend in weniger Sälen (254) als die Konkurrenz „Der Auftragslover" (312) und „Burlesque" (258). Vielleicht liegt das aber auch ganz einfach daran, dass die Brachialkomik von Tom Gerhardt und Hilmi Sözer als Tommie und Mario im dritten Anlauf (nach „Voll normaaal" und „Ballermann 6") i
    Die ganze Kritik lesen
    Die Superbullen Teaser DF 1:19
    8.280 Wiedergaben
    Die Superbullen Trailer DF 2:23
    Die Superbullen Trailer DF
    32.789 Wiedergaben
    Die Superbullen Trailer (2) DF 2:26
    59.429 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Deutsche Charts: "Rapunzel" lässt sich auch von "Superbullen" nicht entthronen
    NEWS - Im Kino
    Mittwoch, 12. Januar 2011
    In der fünften Woche in Folge heißt es auf dem Spitzenplatz der deutschen Kino-Charts immer noch "Rapunzel, Rapunzel, lass…

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Hilmi Sözer
    Rolle: Mario
    Tom Gerhardt
    Rolle: Tommie
    Götz Otto
    Rolle: Schorsch
    Axel Stein
    Rolle: Markus
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Lamya
    Lamya

    User folgen 923 Follower Lies die 801 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 7. Januar 2011
    Der Film ist genau so geworden, wie ich es erwartet habe. Hier und da ein paar Lacher und ansonsten eher Mittelmäßig. Kein großes Kino, aber das erwartet auch sicher niemand. Kann man sich ansehen, muss man aber nicht.

    5/10
    CptWinthers
    CptWinthers

    User folgen 7 Follower Lies die 58 Kritiken

    1,5
    Veröffentlicht am 15. Februar 2011
    Cinema.de kann ihre Kritik nicht ernst meinen! Der Film ist der schwächste der Reihe! Nichts geht über Ballermann 6!
    cytonix
    cytonix

    User folgen 3 Follower Lies die 30 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 9. Januar 2011
    Mir hat der Film gut gefallen. Von Anfang bis Ende wird man mittels perverser Szenen bei Laune gehalten. Oftmals kommt es hierbei zu dem einem oder anderen großen Lacher. Manchmal fragt man sich aber, ob man jetzt eher nur schmunzeln oder wirklich darüber lachen soll. Für einen Samstag Abend in der Spätvorstellung genau richtig. Ansonsten bleibt noch zu sagen: Cooler Filmstil!
    CicaDraza
    CicaDraza

    User folgen 6 Follower Lies die 55 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2011
    Ich liebe seine zwei Vorgänger die ich mir schon öfter angesehen habe und die auch immer wieder gut zum anschauen sind. Das trifft bei den Superbullen nicht zu. Der FIlm ist zwar unterhaltsam dank den Hauptcharaktären und einigen Gags, aber es mangelt stark an der Originalität und Charme von Voll Normal und Ballerman6. Als Fan kann man sich die Superbullen mal anschauen für zwischendurch. Einmal gesehen und das wars.
    14 User-Kritiken

    Bilder

    34 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Constantin Film Produktion GmbH
    Produktionsjahr 2011
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format -
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top