Mein Konto
    House at the End of the Street
     House at the End of the Street
    17. Januar 2013 Im Kino | 1 Std. 41 Min. | Horror, Thriller
    Regie: Mark Tonderai
    |
    Drehbuch: Jonathan Mostow, David Loucka
    Besetzung: Jennifer Lawrence, Max Thieriot, Elisabeth Shue
    Pressekritiken
    1,8 2 Kritiken
    User-Wertung
    2,8 215 Wertungen, 19 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Die frischgeschiedene Sarah (Elisabeth Shue) und ihre Tochter Elissa (Jennifer Lawrence) wollen ein ganz neues Kapitel aufschlagen und lassen deswegen ihr altes Leben hinter sich. Zu ihrem Glück finden sie auf Anhieb ein Haus, das genau ihren Vorstellungen entspricht. Es liegt in einem kleinen abgelegenen Ort, in den sich die beiden sofort verlieben. Dann aber geschehen merkwürdige Dinge und sie bekommen heraus, dass die Stadt ein dunkles Geheimnis birgt. Vor wenigen Jahren passierte in ihrem Nachbarhaus ein schrecklicher Mord. Die Tochter der Familie tötete ihre Eltern im Schlaf und verschwand daraufhin spurlos – zurück blieb nur ihr Bruder Ryan (Max Thieriot), der seitdem alleine dort wohnt. Elissa und Ryan kommen sich trotz dieses schrecklichen Ereignisses näher, auch gegen den Willen der Mutter. Doch je inniger die Beziehung der beiden jungen Menschen wird, desto stärker werden sie in eine unheimliche Situation gezogen, welche gefährlicher ist, als sie es sich je vorstellen konnten.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    House at the End of the Street
    Von Tim Slagman
    Jennifer Lawrences Karriere entwickelt sich in den vergangenen Jahren ganz so als hätte sie ein cleverer Agent am Reißbrett entworfen: Stark war sie im düsteren Indie-Drama „Winter's Bone", wofür sie mit gerade 20 Jahren eine Oscar-Nominierung erhielt. Danach ging es gleich in den Mainstream mit „X-Men: Erste Entscheidung", es folgte die Hauptrolle in dem Blockbuster-Franchise „Die Tribute von Panem", bei dem sie auch für die Fortsetzungen schon fest gebucht ist. Parallel bleibt Lawrence auch den kleineren Produktionen weiterhin treu und sucht neue schauspielerische Herausforderungen, wie etwa in der Komödie „Silver Linings", für die sie bereits viel Kritikerlob einheimste und die wohl eher den zukünftigen Weg ihrer Karriere weist als Mark Tonderais intelligenter Psychothriller „House at the End of the Street", der bereits 2010 gedreht wurde und in dem Lawrence noch einmal in ihrer „Wint
    House at the End of the Street Trailer DF 1:59
    House at the End of the Street Trailer DF
    67.574 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Jennifer als Bella? 5 Fakten über Jennifer Lawrence 4:04
    Jennifer als Bella? 5 Fakten über Jennifer Lawrence
    2.298 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Meisterwerke auf Netflix: Filmtipps der FILMSTARTS-Redaktion
    News - Reportagen
    Gute Filme gibt es viele bei Netflix. Doch was aus der großen Auswahl schauen? Wir nennen euch die besten Filme auf Netflix,…
    Freitag, 13. Mai 2022
    Neu bei Amazon Prime Video: Sci-Fi-Mystery mit Gänsehaut-Spannung
    News - DVD & Blu-ray
    Die Erwartungen waren hoch, als 2002 nach „The Sixth Sense“ und „Unbreakable“ der neue Film von M. Night Shyamalan in die…
    Montag, 19. Oktober 2020
    Neu bei Amazon Prime Video im Oktober 2019: Top-Serien und Film-Meisterwerke en masse!
    News - DVD & Blu-ray
    Auch im Oktober 2019 legt Amazon wieder kräftig nach – und neben Film-Highlights wie der gesamten „Harry Potter“-Reihe lassen…
    Dienstag, 24. September 2019
    40 spätere Superstars, die zu Beginn ihrer Karriere in (billigen) Horrorfilmen mitgespielt haben
    News - Stars
    Manche reagieren heute noch mit Humor drauf, andere wollen ihre Karriereanfänge lieber totschweigen…
    Mittwoch, 15. Juni 2016

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jennifer Lawrence
    Rolle: Elissa
    Max Thieriot
    Rolle: Ryan
    Elisabeth Shue
    Rolle: Sarah
    Gil Bellows
    Rolle: Weaver

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    MegaHerz09
    MegaHerz09

    4 Follower 15 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 23. Februar 2013
    Sehr gut gemacht. Mit jeder Minute zieht der Film immer weiter die Zuschauer in seinem Bann. Mysteriös und Schaurig zu gleich. Eine sehr gute Mischung.
    XNicoleX
    XNicoleX

    2 Follower 17 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 21. Februar 2013
    Guter Film für Pärchen, da "sie" auch etwas vom "drumherum" also der Geschichte hat. Leider lässt der Film zum Ende etwas nach, recht abrupt muss schließlich das Ende gefunden und die Geschichte aufgeklärt werden, wo doch zu Anfang sooo viel Zeit war.
    Hilde1983
    Hilde1983

    58 Follower 197 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 18. August 2014
    Gelungener Thriller, der zwischenzeitlich ein wenig in eine Romanze abdriftet. Die guten Schauspieler und das spannende sehr gelungene Finale wissen jedoch zu überzeugen.
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 22. September 2015
    Jennifer Lawrence als ganz gewöhnliches Mädchen, ohne Bogen und ohne blaue Haut, gibt es diesem Thriller, der viel zum Nachdenken mitgibt und euch bis noch nach dem Abspann verunsichern wird. Du denkst du hast die Story verstanden? Denke noch einmal...

    Bilder

    Wissenswertes

    Später im Kino als gedacht

    Ursprünglich sollte der Film bereits 2003 in die Kinos kommen und zwar unter der Regie von Jonathan Mostow ("Terminator 3 - Rebellion der Maschinen"). Richard Kelly ("Donnie Darko - Fürchte die Dunkelheit") sollte das Drehbuch beisteuern. Entstanden ist der Horror-Thriller letztendlich unter der Regie von Mark Tonderai und startet satte zehn Jahre später in den Lichtspielhäusern.

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Kanada
    Verleiher Universum Film GmbH
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 1 Trivia
    Budget 7 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2012, Die besten Filme Horror, Beste Filme im Bereich Horror auf 2012.

    Back to Top