Mein Konto
    Pompeii 3D
     Pompeii 3D
    27. Februar 2014 Im Kino | 1 Std. 45 Min. | Action, Abenteuer
    Regie: Paul W.S. Anderson
    |
    Drehbuch: Paul W.S. Anderson, Janet Scott Batchler
    Besetzung: Kit Harington, Carrie-Anne Moss, Emily Browning
    Originaltitel: Pompeii
    Pressekritiken
    2,1 9 Kritiken
    User-Wertung
    2,5 153 Wertungen, 16 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Wir schreiben das Jahr 79 n. Chr.: Das römische Reich wird von Intrigen zerfressen, während Brot und Spiele die Bevölkerung bei Laune halten. Der Alltag des Sklaven Milo (Kit Harington) ist ein permanenter Überlebenskampf, ausgetragen in staubigen, blutgetränkten Arenen. Sein einziger Lichtblick: die wunderschöne und reiche Cassia (Emily Browning). Doch die Liebesbeziehung mit der jungen Frau ist zum Scheitern verurteilt. Der mächtige und abgebrühte Senator Corvus (Kiefer Sutherland) will Cassia ebenfalls zur Frau. Er hat die Mittel, seinen Willen durchzusetzen und die Liebe zwischen Sklave und Bürgerstochter zu zerstören. Zumal noch von ganz anderer Richtung Zerstörung droht: Der Vesuv regt sich – seine Eruption würde nicht nur die Stadt Pompeij vernichten, sondern mit ihr auch Cassias und Milos Liebe…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Pompeii
    Pompeii (DVD)
    Neu ab 9,57 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Pompeii 3D
    Von Andreas Staben
    Es ist eine bekannte Hollywood-Anekdote, dass der englische Regisseur Paul Anderson seinem Namen im Vorspann um die mittleren Initialen W.S. ergänzte, um nicht mit seinem Kollegen Paul Thomas Anderson verwechselt zu werden. Nun lassen sich kaum zwei unterschiedlichere Filmemacher finden als die beiden und entsprechend weit gehen auch die Meinungen zu ihnen auseinander. Das zeigte sich zuletzt im Herbst 2012, als zeitgleich das Arthouse-Drama „The Master“ (von Paul Thomas) und die Computerspiel-Verfilmung „Resident Evil 5: Retribution“ (von Paul W.S.) in den amerikanischen Kinos anliefen, was ein Kritiker gar zum Anlass nahm, die „Schlacht der Andersons“ auszurufen. Tatsächlich stehen die namensgleichen Regisseure an entgegengesetzten Enden des künstlerischen Spektrums, aber statt sie polemisch gegeneinander auszuspielen, lohnt es sich festzuhalten, dass sie beide ihre, wenn auch sehr unt
    Pompeii 3D Trailer DF 2:13
    Pompeii 3D Trailer DF
    42.580 Wiedergaben
    Pompeii 3D Teaser OV 1:43
    4.952 Wiedergaben
    Pompeii 3D Trailer OV 2:23
    2.583 Wiedergaben
    Pompeii 3D Teaser DF 1:33
    3.120 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Super-Bowl-Spot zu "Pompeii" 0:32
    Super-Bowl-Spot zu "Pompeii"
    1.466 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Asylum-Alarm: 30 Beispiele für Filme, mit denen euch das Billig-Studio ganz mies das Geld aus der Tasche ziehen will
    News - DVD & Blu-ray
    Die Trash-Schmiede The Asylum orientiert sich bei ihren Produktionen oft an Hollywood-Blockbustern - in der Hoffnung, dass…
    Donnerstag, 7. Juli 2016
    Die Filmposter mit den merkwürdigsten Gesichtsausdrücken
    News - Reportagen
    Bei einigen sticht es gleich ins Auge, bei anderen muss man zwei Mal hinschauen, doch eines haben all diese Poster gemein:…
    Mittwoch, 1. Juni 2016
    Das war 2014: Die zehn größten Flops des Jahres in den USA
    News - Bestenlisten
    2014 war ja leider allgemein kein sonderlich gutes Jahr, was die Kino-Einspielergebnisse angeht. Trotzdem gab es einige…
    Donnerstag, 15. Januar 2015
    DVD-Charts: "Captain America 2: The Return of the First Avenger" schießt an die Spitze der Top-Ten
    News - DVD & Blu-ray
    Mit "Captain America 2: The Return Of The First Avenger" schafft es in der 33. Kalenderwoche (11. - 17. August 2014) Marvel-Power…
    Mittwoch, 20. August 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kit Harington
    Rolle: Milo
    Carrie-Anne Moss
    Rolle: Aurelia
    Emily Browning
    Rolle: Cassia
    Adewale Akinnuoye-Agbaje
    Rolle: Atticus

    User-Kritiken

    Andreas F.
    Andreas F.

    5 Follower 27 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 5. März 2014
    Och meno, schon wieder ein Film der nicht gerade ein Meilenstein ist. Diesmal habe ich wirklich nicht viel erwartet, das einzige was ich wollte war Spaß an Sandalen-Action und Antikem Heroismus. Tatsächlich waren die Gladiatorenkämpfe richtig gut und gekonnt in Szene gesetzt. Wenn aber ab 20 - 30 Minuten jegliche Spannung verloren geht. Wenn die Geschichte immer weiter und tiefer ins Klischee abrutscht. Wenn selbst die simpelsten ...
    Mehr erfahren
    David Schmelzer
    David Schmelzer

    6 Follower 35 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 2. März 2014
    Was war denn das bitte ? Bei den Kämpfen war so gut wie nie Blut zu sehen. Die Story hat mich auch nicht vom Hocker gerissen. Verstehe nicht das sowas ins Kino kommt. Lohnt sich höchstens für die letzte halbe stunde aber das konnte den Film nicht mehr retten. Und sehr schlecht geschauspielert teilweiße. Kamen kaum Emotionen rüber. Fazit: Schenkt euch das Geld lieber.
    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    357 Follower 474 Kritiken User folgen

    1,5
    Veröffentlicht am 29. März 2015
    Ich wahr in Kino und musste sagen ''Ich habe es doch gewusst'' Der Film hätte eine gute Handlung gehabt und währ seit langen ein guter Troja ersatz gewesen aber nein man hat sich nur auf den Untergang von Pompeii konzentriert, Blut wahr jetzt auch nicht so dabei obwohl das der Film das echt vertragen hätte können. Auch wenn der Film schlechte bis mittelmäßig Schauspieler hatte kann ich den Film doch etwas loben Die Szenenbilder und ...
    Mehr erfahren
    Christian S.
    Christian S.

    1 Follower 11 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 28. Februar 2014
    Schon bevor ich den Film gesehen habe, hatte ich Angst, dass die eigentlich schreckliche Katastrophe die diese Stadt in die Geschichte eingehen ließ durch eine Romanze wie im Trailer angedeutet unbedeutend oder gar vergessen wird. In der Hoffnung dass meine Angst unbegründet war habe ich mir den Film dennoch angeschaut, leider musste ich feststellen das meine Angst berechtigt war. Die flache Handlung rund um die Liebe zwischen einem Sklaven ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Training das sich auszahlt

    Auf eigenen Wunsch hin unterzog sich Hauptdarsteller Kit Harrington einem sehr ambitionierten Ernährungs- und Sportprogramm, damit er die Rolle des Sklaven und Gladiatoren Milo authentisch verkörpern konnte. Zunächst schaufelte er sich täglich rund 3000 Kalorien rein, sodass er binnen fünf Wochen rund zwölf Kilo an Gewicht zunahm. Um die zusätzliche Körpermasse in Muskeln umzuwandeln, trainierte er parallel dazu intensiv. Durch die zwischenzeitli Mehr erfahren

    Kit Harrington: Geboren für den Historienfilm?

    Hauptdarsteller Kit Harrington hat anscheinend ein Faible für die Verfilmung historischer Stoffe: Durch die hochgelobte Serie "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer" bekannt geworden, wird er nach "Pompeii" auch in "Der siebte Sohn" wieder vor fantastischen Kulissen zu sehen sein.

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Kanada, USA
    Verleiher Constantin Film Verleih
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 2 Trivias
    Budget 100 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2014, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2014.

    Back to Top