Mein Konto
    A Night at the Roxbury
    A Night at the Roxbury
    11. Februar 2023 auf Paramount+ | 1 Std. 22 Min. | Komödie
    Regie: John Fortenberry
    |
    Drehbuch: Will Ferrell, Chris Kattan
    Besetzung: Chris Kattan, Will Ferrell, Dan Hedaya
    User-Wertung
    2,8 9 Wertungen, 7 Kritiken
    Auf Paramount+ streamen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die Brüder Doug (Chris Kattan) und Steve Butabi (Will Ferrell) wollen nichts sehnlicher, als einmal in den berühmten Nachtclub Roxbury zu gehen. Aber die Türsteher haben immer etwas dagegen, wenn die beiden Mitarbeiter aus dem Blumengeschäft ihres Vaters Kamehl (Dan Hedaya) auftauchen. Der wünscht sich, dass einer seine Söhne die Nachbarstochter (Molly Shannon) heiratet, damit sein Laden und der seine Nachbars miteinander verschmelzen. Daran sind die beiden Brüder aber nicht besonders interessiert. Stattdessen freuen sie sich unbändig, dass ausgerechnet ein Unfall mit dem Auto ihres Vaters dafür sorgt, dass sie Richard Grieco kennen lernen. Denn der verschafft ihnen endlich Eintritt in das Roxbury, wo Doug und Steve glauben, durch schöne Frauen und wichtige Kontakte ihre Träume verwirklichen zu können.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Paramount+
    Paramount+
    Abonnement
    anschauen
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Chris Kattan
    Rolle: Doug Butabi
    Will Ferrell
    Rolle: Steve Butabi
    Dan Hedaya
    Rolle: Kamehl Butabi
    Jennifer Coolidge
    Rolle: Hottie Cop

    User-Kritiken

    discojean
    discojean

    1 Follower 12 Kritiken User folgen

    2,0
    Veröffentlicht am 14. Juni 2012
    Der Film müht sich über lange Strecken, die (sinnfreie) Handlung zu entfalten. Dabei ist der Kern des Fims jedoch das fremdschämen über die beiden Hauptdarsteller, wobei Mitgefühl für diese aufgrund der stark eindimensionalen Zeichnung der Charaktere ausbleibt. Einige Lacher sind schon drin, allerdings wird das Niveau nicht über die Tischkante gehoben. Insgesamt solte der Film aber nur angeschaut werden, wenn man ein gutes Bier dazu ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.235 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 4. Januar 2018
    Achtung, Kultgefahr! Oder doch nicht? Sagen wir’s so: es gibt nur zwei Möglichkeiten diesen Film zu betrachten. Entweder (und das ist wohl das Wahrscheinlichste) man hält es für hirnzersetzenden, albernen, unerträglichen Schwachsinn oder aber man erkennt hier an das es sich um ein Werk handelt daß genial schlecht ist und liebt es. Eine Handlung braucht man eigentlich nicht lange zu suchen, ebenso wenig wie wirkliche Schauspielerei – ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,0
    Veröffentlicht am 23. Dezember 2020
    Auch wenn eine Story praktisch kaum vorhanden ist, es richtige Lacher erst gegen Ende gibt, ansonsten höchstens ein Schmunzeln und die Szenen zwischen den Disconächten recht langweilig sind, irgendwie muss man den Film doch gern haben. Ein im großen und ganzen zufriedenstellender Film über einen berühmten Club und gleichzeitig eine Liebeserklärung an "What is Love" von Haddaway. Wer den Musikstil der 80er und frühen 90er mag und auf etwas ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1998
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 17 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby Digital DTS
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1998, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 1998.

    Back to Top