Mein Konto
    Reality
     Reality
    20. November 2015 auf DVD / 1 Std. 35 Min. / Komödie
    Regie: Quentin Dupieux
    Drehbuch: Quentin Dupieux
    Besetzung: Alain Chabat, Jonathan Lambert, Élodie Bouchez
    Originaltitel: Réalité
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 4 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Der Kameramann und Filmemacher Jason Tantra (Alain Chabat) sucht bei einem Produzenten die finanzielle Unterstützung für seinen nächsten Film. Da es sich dabei um einen Horrorfilm handeln soll, stellt der betreffende Produzent ihm eine Bedingung: Er soll den besten Schmerzschrei für den Sound des Filmes einfangen, einen, der ihm einen Oscar einbringen könnte. Und das in achtundvierzig Stunden. Dennis (John Heder), der Moderator einer Koch-Show, leidet unter permanentem Juckreiz und geht der Ursache dafür auf den Grund. Währenddessen findet ein kleines Mädchen (Kyla Kenedy) ein Videoband mit dem Titel „Reality“ im Bauch eines Wildschweins, das ihr Großvater, ein Tierpräparator, ausweidet. Zunächst wirft sie es in den Papierkorb, doch dann fragt sie sich schließlich, ob sie es sich nicht doch ansehen soll...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Reality
    Von Petra Wille
    Als Kunstfigur Mr. Oizo hat er den millionenfach verkauften Dance-Hit „Flat Beat“ komponiert und anschließend unter seinem echten Namen Quentin Dupieux auch noch einen grandiosen Videoclip mit einem gelben Plüschtier namens Flat Eric dazu gedreht. Aber auch seine Kinofilme sind nicht minder absurd: So handelt etwa „Rubber“ von einem Autoreifen (!), der in einem Motelzimmer übernachtet und reihenweise Morde begeht. In seinem neuesten Streich „Reality“ stellt sich Dupieux die angesichts seines Fimmels für surreale Szenarien wie in „Wrong“ naheliegende Frage: „Was ist schon real?“ Dabei entpuppt sich seine Episoden-Komödie zum Glück nicht als trocken-intellektuelle Abhandlung zum Thema Realität. Stattdessen hat Dupieux (und mit ihm das Publikum) einfach nur unheimlich viel völlig abgedrehten Spaß. Eine stringente Inhaltsbeschreibung fällt dabei schon aufgrund der vielen kompliziert ineinand
    Die ganze Kritik lesen
    Reality Trailer DF 1:59
    Reality Trailer DF
    2.080 Wiedergaben
    Reality Trailer (2) OV 1:46
    708 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    Merkwürdige Realitäten und eine fremde Zukunft in der Heimkino-Ecke 8:42
    Merkwürdige Realitäten und eine fremde Zukunft in der Heimkino-Ecke
    1.042 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Alain Chabat
    Rolle: Jason Tantra
    Jonathan Lambert
    Rolle: Bob Marshall
    Élodie Bouchez
    Rolle: Alice Tantra
    Kyla Kenedy
    Rolle: Reality
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Filmliebhaber-Tom
    Filmliebhaber-Tom

    User folgen 688 Follower Lies die 550 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 31. August 2015
    [... Schräg, witzig und komplett gaga. „Reality“ ist ein kurioses Filmspektakel aus absurden Ideen in bester Dupieux-Manier. Die Arbeit des französischen Künstlers Quentin Dupieux erschließt sich ohne Zweifel nicht jedem. Das hat er bereits mit seinem ersten Spielfilm „Rubber“ deutlich gemacht. In „Reality“ führt er die Reihe absurder, seltsam komischer Märchen fort und arbeitet seinen einzigartigen Stil weiter heraus. ..] Eine ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    19 Bilder

    Aktuelles

    Kinojahr 2015: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Redakteure
    NEWS - Bestenlisten
    Dienstag, 29. Dezember 2015
    Mit dem BMX in die Zukunft: Die FILMSTARTS Heimkino-Ecke mit "Reality" & "Turbo Kid"
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 13. November 2015
    Bevor wir mit dem Trash-Fest „Turbo Kid“ in die ferne Zukunft des Jahres 1997 auf unserem BMX reisen, verwirrt uns Quen1
    Exklusiv: Der deutsche Trailer zu "Reality", dem neuen Film von "Mr. Oizo" Quentin Dupieux
    NEWS - Videos
    Sonntag, 4. Oktober 2015
    Als Mr. Oizo mischte Quentin Dupieux vor einigen Jahren die Musikszene auf. Mittlerweile macht er vor allem mit seinen1
    4 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Belgien, USA
    Verleiher Pierrot Le Fou Filmvertriebs-GmbH
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top