Mein FILMSTARTS
    Das Geisterschloss
     Das Geisterschloss
    14. Oktober 1999 Im Kino / 1 Std. 53 Min. / Horror, Fantasy, Thriller
    Regie: Jan de Bont
    Drehbuch: David Self, Shirley Jackson
    Besetzung: Liam Neeson, Lili Taylor, Catherine Zeta-Jones
    Originaltitel: The Haunting
    User-Wertung
    2,6 97 Wertungen - 7 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Angeblich um wissenschaftliche Studien zum Thema Schlaflosigkeit durchzuführen, lockt Dr. David Marrow (Liam Neeson) die Studenten Theo (Catherine Zeta-Jones), Luke (Owen Wilson) und Nell (Lili Taylor) mit einem nicht zu unterschätzenden Geldbetrag auf ein mysteriöses altes Schloss. Sein eigentliches Ziel ist allerdings die Erforschung von Angst, weswegen er sich das Gebäude nicht zufällig ausgesucht hat. Denn hier gehen merkwürdige Dinge vor sich. Schon bald fangen die Probanden an, Dinge zu sehen, von denen sie nicht wissen, ob sie tatsächlich grauenhafte Realität oder schreckliche Wahnvorstellungen sind. Immer mehr in die Angst getrieben, müssen sie herausfinden, was das dunkle Geheimnis des Geisterschlosses ist.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Das Geisterschloss
    Das Geisterschloss (DVD)
    Neu ab 7.29 €
    Das Geisterschloss
    Das Geisterschloss (Blu-ray)
    Neu ab 8.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    Das Geisterschloss
    Von Carsten Baumgardt
    „Speed“- und „Twister“-Regisseur Jan De Bont will dem Publikum mit seinem neuen 80-Millionen-Dollar-Werk „Das Geisterschloss“ das Gruseln lehren und kann dabei auf eine passable Besetzung und kostspielige Spezialeffekte setzen - leider nicht auf eine stimmige Geschichte. Angstforscher Dr. David Marrow (Liam Neeson) lädt eine Gruppe von Versuchspersonen nach Hill House ein, einem alten mythenumwobenen Schloss. Dort will er seine neue Studie durchführen, allerdings ohne die Testpersonen über die wahren Ziele zu informieren. Die sensible Nell (Lily Taylor), die bisexuelle Künstlerin Theo (Catherine Zeta-Jones) und der misstrauische Zyniker Luke (Owen Wilson) sind zunächst begeistert von dem prachtvollen, alten Schloss. Das legt sich aber bald, als mysteriöse Dinge geschehen, die alle in Angst und Schrecken versetzen. Oder ist der Spuk nur Teil der Studie? Im Gegensatz zum Original „B...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Das Geisterschloss Trailer OV 2:15
    Das Geisterschloss Trailer OV
    1722 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    007Asma
    007Asma

    User folgen 12 Follower Lies die 86 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2013
    Weder besonders furchteinflössend, noch besondere Effekte, trozdem sehr guter Unterhaltungwert.
    Kann man sich immer wieder angucken.
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 226 Follower Lies die 506 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 26. Februar 2012
    Vor einiger Zeit sah ich dieses besagte Original "Bis das Blut gefriert" noch einmal und schrieb dazu, dass die hohen Wertungen des Originals anscheinend immer nur dadurch zustande kommen, weil man das Remake Geisterschloss runterziehen will. Aber wer hat eigentlich mal tatsächlich das Original geschaut und einen Vergleich angestellt? Ich habe beide Filme gesehen (sie sind sich recht ähnlich) und finde, dass das Remake sogar einen winzigen ...
    Mehr erfahren
    Tom2112
    Tom2112

    User folgen 2 Follower Lies die 42 Kritiken

    1,0
    Veröffentlicht am 22. Februar 2015
    Schlechter Pseudo-Gruselfilm, man kann sich nur wundern wie sich doch hochkarätige Schauspieler für so eine schlechte Story hergeben konnten. Mein Favorit für die goldene Himbeere.
    I watch at night
    I watch at night

    User folgen 13 Follower Lies die 185 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 27. November 2018
    Das Geisterschloss von 99 ist ein Remake des Gruselklassikers "Bis das Blut gefriert" (The Haunting 63) und formal, optisch und besetzungstechnisch kann sich Jan De Bonts Film sehen lassen. Die unterschiedlichen Charaktere die Dr. Marrow auf das Schloss einlädt wegen psychischer Krankheiten/Störungen ist ganz interessant, auch hinterhältig und eigennützig. Die verschiedenen Charaktere sind ganz interessant so als Konstellation aber recht viel ...
    Mehr erfahren
    7 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Die Top 7 Horror-Häuser
    NEWS - Bestenlisten
    Donnerstag, 16. Juni 2016
    Zum Kinostart von James Wans Grusel-Sequel „Conjuring 2“ präsentieren wir euch die sieben unvergesslichsten Spukhäuser der...
    Doppelt gemoppelt - 20 filmische Doppelgänger
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 27. Mai 2012
    Mit "Snow White & the Huntsman" (ab 31. Mai 2012 im Kino) und "Spieglein, Spieglein" (seit 5. April 2012 im Kino) hat Hollywood...

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 1999
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 80 000 000 $
    Ein Remake von Bis das Blut gefriert
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top