Mein Konto
    Mit ganzer Kraft
     Mit ganzer Kraft
    4. September 2014 Im Kino | 1 Std. 29 Min. | Tragikomödie
    Regie: Nils Tavernier
    |
    Drehbuch: Nils Tavernier, Pierre Leyssieux
    Besetzung: Jacques Gamblin, Alexandra Lamy, Fabien Héraud
    Originaltitel: De toutes nos forces
    User-Wertung
    3,0 10 Wertungen, 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Julien träumt wie alle Teenager davon, spannende Abenteuer zu erleben. Er sitzt zwar im Rollstuhl, weshalb seine Träume nur schwer zu erfüllen sind, doch der 17-jährige will sich davon keineswegs abhalten lassen. Eines Tages meldet er sich für den "Ironman"-Wettbewerb in Nizza an, einem schwierigen Triathlon, bei dem er die Unterstützung seiner ganzen Familie benötigt. Nicht zuletzt geht es Julien darum, das Verhältnis zu seinem arbeitslosen Vater Paul (Jacques Gamblin) wieder zu verbessern, einem früheren Leichtathleten, der zunächst nicht an das gemeinsame Vorhaben glaubt. Allerdings bleibt der willensstarke Julien hartnäckig. Und so bewältigen die beiden schließlich zusammen alle drei Disziplinen (Radfahren, Laufen, Schwimmen). Darüber hinaus nutzt Paul die Gelegenheit, an seiner Ehe mit Claire (Alexandra Lamy) zu arbeiten…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    Mit ganzer Kraft - Hürden gibt es nur im Kopf
    Mit ganzer Kraft - Hürden gibt es nur im Kopf (DVD)
    Neu ab 8,99 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Mit ganzer Kraft
    Von Thomas Vorwerk
    Filme über Behinderungen und Krankheiten sind oft (wie) geschaffen für gestandene Schauspieler, die Herausforderungen lieben oder auf dem Kaminsims noch Platz für einen Filmpreis frei haben. Dustin Hoffman als Autist, Daniel Day-Lewis als Gelähmter, Tom Cruise als Rollstuhlfahrer, Russell Crowe als schizophrenes Genie oder Karoline Herfurth als Magersüchtige, die Reihe könnte man ewig fortsetzen. Eine besondere Ausnahme ist die oscarprämierte Leistung von Marlee Matin in „Gottes vergessene Kinder“, da die Actrice die Gehörlose nicht nur spielt, sondern tatsächlich behindert ist. Auch Fabien Héraud, der Hauptdarsteller von „Mit ganzer Kraft - Hürden gibt es nur im Kopf“, sitzt auch im richtigen Leben im Rollstuhl, schafft es aber, seiner Figur in Nils Taverniers Tatsachen-Drama mit Sportfilm-Anleihen Authentizität und Lebensfreude zu verleihen.Der 17jährige Julien (Fabien Héraud) hat trot

    Trailer

    Mit ganzer Kraft Trailer DF 1:52
    Mit ganzer Kraft Trailer DF
    6.685 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die 15 besten Trailer der Woche (5. Juli 2014)
    News - Bestenlisten
    Die FILMSTARTS-Redaktion präsentiert euch hier jeden Samstag die 15 besten Trailer der Woche - die Highlights aus Kino,…
    Donnerstag, 3. Juli 2014
    Erster deutscher Trailer zum Sport-Drama "Mit ganzer Kraft" über einen "Ironman"-Teilnehmer im Rollstuhl
    News - Videos
    Teenager Julien will am Triathlon "Ironman" teilnehmen. Da er im Rollstuhl sitzt, braucht er die Unterstützung seiner ganzen…
    Sonntag, 29. Juni 2014

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jacques Gamblin
    Rolle: Paul Amblard
    Alexandra Lamy
    Rolle: Claire Amblard
    Fabien Héraud
    Rolle: Julien Amblard
    Pablo Pauly
    Rolle: Yohan

    User-Kritiken

    Max H.
    Max H.

    87 Follower 153 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 4. September 2014
    Nils Tavernier gelingt mit seinem Sportlerdrama "Mit ganzer Kraft" ein sicherlich sehr authentisches und weitestgehend klischeefreies Stück Kino. Die Geschichte einer Vater - Sohn - Beziehung, die in einem nervenzerrenden Ironman - Wettkampf gipfelt, bringt die nötige dramatische Intensität mit, um den Film über weite Strecken zu tragen, wirkt abseits gängiger Großstadtpanoramen und dadurch entstehender Naturaufnahmen in den Alpen aber auch ...
    Mehr erfahren
    Stefan M.
    Stefan M.

    1 Follower 12 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 19. September 2014
    Packende Geschichte die den Zuschauer mitleiden lässt. Die dann noch schönen Landschaftsaufnahmen machen dieses Film noch einmal besser.
    Auch wie zum Teil mit der Musik gespielt wird (Julien liebt Rock Musik und die könnte die Stärke Symbolisieren die in ihm steckt) ist toll gemacht. Er ist kein Film für die breite Masse, aber für Filmfans immer gut.

    Die ganze Kritik gibt es im Video und noh ein 20 Minütiges Making of vom Film.
    Kino:
    Anonymer User
    4,0
    Veröffentlicht am 9. September 2014
    Was soll ich sagen, halte mich immer sehr kurz. Fand den Film sehr kurzweilig und berührend und nur selten übertrieben. Absolut sehenswert. Story war auch mal etwas anders und nicht 0815. echt schön!

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Belgien
    Verleiher polyband Medien GmbH
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2013, Die besten Filme Tragikomödie, Beste Filme im Bereich Tragikomödie auf 2013.

    Back to Top