Mein Konto
    Comedown
     Comedown
    19. Juli 2013 auf DVD / 1 Std. 37 Min. / Horror
    Regie: Menhaj Huda
    Drehbuch: Steven Kendall
    Besetzung: Jacob Anderson, Jessica Barden, Adam Deacon
    User-Wertung
    2,4 4 Wertungen
    Filmstarts
    1,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 18

    Der Kleinkriminelle Lloyd (Jacob Anderson) ist gerade aus dem Gefängnis entlassen worden. Verständlicherweise hat er keine Lust, so bald wieder einzuwandern, daher kommt es ihm nicht gerade entgegen, dass sich die Bande, der er vor seiner Verhaftung angehörte, gerade in einem Kleinkrieg gegen eine rivalisierende Gang befindet. Auch Drogenverkauf und -konsum gehört in seiner Nachbarschaft beinahe schon zum guten Ton. Eines Nachts sollen er und eine kleine Gruppe Begleiter in einem leerstehenden Hochhaus eine Antenne installieren, damit ein Piratensender gegründet werden kann. Keiner der Gangster hat jedoch bedacht, dass das Hochhaus tatsächlich doch noch von einem düsteren Einzelgänger bewohnt wird, der es gar nicht gerne hat, in seiner Ruhe gestört zu werden und mit harten Maßnahmen gegen Ruhestörer vorgeht.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Comedown
    Comedown (Blu-ray)
    Neu ab 8.79 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    1,0
    schlecht
    Comedown
    Von Matthias Börner
    Wer nachts schon einmal durch einen verlassenen, heruntergekommenen Wohnblock irrte, weiß, was für eine gruselige Angelegenheit das sein kann: In Dunkelheit gehüllt raschelt und knarrt es überall, aus verwittertem Gemäuer bröckelt es herunter, ein stetiger Windzug bringt zerrissene Gardinen in zerbrochenen Fenstern gespenstisch zum Wehen und immer wieder hört man von irgendwoher beunruhigende Geräusche. Ja, verlassene Wohnblöcke sind ein wirklich guter Schauplatz für einen Horrorfilm. Das dachte sich zuletzt Bradley Parker bei seinem Schocker „Chernobyl Diaries" und auch Menhaj Huda hatte für seinen Slasher-Horror „Comedown" die gleiche Idee. Erwies sich der Schauplatz bei „Chernobyl Diaries" tatsächlich noch als großes Plus, geht das Kalkül in „Comedown" nicht auf: Von bedrohlicher Atmosphäre kaum eine Spur, stattdessen folgt ein Horror-/Slasher-Klischee auf das andere. Garniert wird da...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Comedown Trailer OV 1:30
    Comedown Trailer OV
    1847 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Jacob Anderson
    Rolle: Lloyd
    Jessica Barden
    Rolle: Kelly
    Adam Deacon
    Rolle: Jason
    Sophie Stuckey
    Rolle: Jemma
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    11 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Großbritannien
    Verleiher capelight pictures
    Produktionsjahr 2012
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top