Mein Konto
    Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
     Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
    10. Dezember 2014 Im Kino | 2 Std. 24 Min. | Action, Abenteuer, Fantasy
    Regie: Peter Jackson
    |
    Drehbuch: Philippa Boyens, Peter Jackson
    Besetzung: Martin Freeman, Richard Armitage, Evangeline Lilly
    Originaltitel: The Hobbit: The Battle of the Five Armies
    Pressekritiken
    3,6 11 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 1837 Wertungen, 92 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Als die von Thorin Eichenschild (Richard Armitage) angeführte Zwergen-Truppe ihre Heimat von Smaug (Originalstimme: Benedict Cumberbatch) zurückfordert, entfesselt sie die zerstörerische Kraft des Drachen. Keiner ist mehr sicher vor dem zornigen Ungetüm, das die Seestadt Esgaroth samt Bevölkerung angreift. Ein zermürbender Kampf wird entfacht, der bei allen Beteiligten Spuren hinterlässt. Aber Thorin verweigert den Seestädtern jegliche Hilfe und auch das Gold, das der Drache gestohlen hatte, will er nicht teilen. Hobbit Bilbo (Martin Freeman) versucht, zwischen den Parteien zu vermitteln, doch vergeblich. Thorin hält ihn für einen Verräter und auch Gandalf (Ian McKellen) kann nichts mehr ausrichten. Es wird aufgerüstet und bald stehen sich die Armeen gegenüber – dabei hat bereits eine noch viel dunklere Bedrohung ihr Augenmerk auf den Einsamen Berg gerichtet: Der dunkle Herrscher Sauron kehrt nach Mittelerde zurück und sendet mehrere Legionen Orks in Richtung Erebor. Die Zwerge, Elben und Menschen können ihrer Vernichtung nur entgehen, wenn sie ihre Konflikte außer Acht lassen. Die Schlacht der Fünf Heere beginnt...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere
    Von Carsten Baumgardt
    Der Kraftakt ist vollbracht. Schluss. Aus. Vorbei. Nachdem Regisseur Peter Jackson im Anschluss an seine legendäre, bei Fans, Publikum und Kritikern unglaublich erfolgreiche „Der Herr der Ringe“-Trilogie angekündigt hatte, nie mehr nach Mittelerde in die Welt J.R.R. Tolkiens zurückzukehren, konnte er nach dem Ausstieg des vorgesehenen Regisseurs Guillermo del Toro doch nicht anders und hat sich entschieden, auch die Vorgeschichte „Der Hobbit“ selbst zu inszenieren. Seine Entscheidung, das knapp 400 Seiten starke Buch Tolkiens auf gleich drei Teile auszuwälzen, war dabei von Vornherein umstritten und ist nun auch im Rückblick auf die gesamte Trilogie zwiespältig zu sehen. Denn Hand aufs Herz: „Der Hobbit“ gibt nicht den Stoff für knapp acht Stunden Kinofilm her! Diesen Umstand konnte Jackson in „Eine unerwartete Reise“ und „Smaugs Einöde“ noch recht gut kaschieren, aber in „Der Hobbit: Di
    Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere Trailer DF 2:19
    Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere Trailer DF
    116.087 Wiedergaben

    Making-Of und Ausschnitte

    Production Video #1 - Englisch 10:29
    Production Video #1 - Englisch
    1.546.656 Wiedergaben
    Production Video #2 - Englisch 10:23
    Production Video #2 - Englisch
    276.319 Wiedergaben
    Production Video #3 - Englisch 13:26
    Production Video #3 - Englisch
    661.739 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    "Der Herr der Ringe"-Star Viggo Mortensen: Dieses sonderbare Job-Angebot hat ihn völlig verwirrt zurückgelassen
    News - Reportagen
    Manche Stars kehren jederzeit zurück, wenn Filmreihen rufen, die ihnen zu größerem Ruhm verholfen haben. Andere lassen sich…
    Samstag, 30. März 2024
    Vor "Die Ringe der Macht" und der Kino-Trilogie: Von diesen 5 "Der Herr der Ringe"- Filmen & -Serien habt ihr garantiert noch nie gehört!
    News - Reportagen
    Ihr liebt "Der Herr der Ringe" und könnt von Mittelerde kaum genug bekommen? Dann haben wir 5 absurde Filme und Serien aus…
    Donnerstag, 21. Dezember 2023
    Ian McKellen hätte nach Gandalf fast auch Dumbledore gespielt, aber eine Beleidigung hielt ihn davon ab
    News - Reportagen
    Nachdem Dumbledore-Darsteller Richard Harris einer kurzen Krankheit erlag, war unter anderem auch Ian McKellen für die wichtige…
    Sonntag, 27. August 2023
    Schaut in "Der Herr der Ringe" bei 10 Minuten und 33 Sekunden besser nicht zu genau hin, sonst macht ihr euch Mittelerde augenblicklich kaputt!
    News - Reportagen
    In jeder großen Filmproduktion passieren Fehler – besonders ärgerlich ist es aber, wenn sie einem die Illusion zerstören.…
    Donnerstag, 20. Juli 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Martin Freeman
    Rolle: Bilbo Beutlin
    Richard Armitage
    Rolle: Thorin Eichenschild
    Evangeline Lilly
    Rolle: Tauriel
    Lee Pace
    Rolle: Thranduil

    User-Kritiken: sie liebten

    Beste und nützlichste Rezensionen
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 13. Dezember 2014
    Ich kann beim besten Willen die schlechten Bewertungen hier nicht verstehen. Tolle 3D Effekte (die besten seit Langem), der Bogen der zu Herr der Ringe gezogen wurde -einfach nur genial und macht es nun zu einem Gesamtkunstwerk. Die Leute im Kino haben gelacht, gestaunt, geweint. Grandioses Finale. Absolut sehenswert.
    Max H.
    Max H.

    88 Follower 153 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 11. Dezember 2014
    Erst schickte er seinen kleinen Hobbit auf eine "Unerwartete Reise", ließ ihn anschließend durch "Smaugs Einöde" maschieren und nun im letzten Aufgebot von Mittelerde's Kräften in die "Schlacht der 5 Heere" ziehen: Peter Jackson hat's erneut versucht. Was dabei herumgekommen ist? Nun ja. Man darf formulieren, dass Jackson echt Eier in der Hose hat, denn seine wohlbehütete "Ringe" – Fangemeinde ist mit seinen neuen Verfilmungen wohl ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 13. Dezember 2014
    Der Hobbit ist nun leider zu Ende und man muss vielleicht endgültig Abschied nehmen von Peter Jacksons Mittelerde-Adaption. : In meiner folgenden Kritik gehe ich selbstverständlich auf den dritten Teil ein aber auch auf die Frage mit der Beschaffung der Handlung über der ganzen Trilogie hinweg. Ich werde im folgenden keineswegs spoilern. Doch zum dritten und letzten Hobbit-Teil: er ist gigantisch! Wieso? Weil er, so finde ich, technisch ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 8. Dezember 2014
    Also ich bin P. Jackson nur dankbar.. So unglaublich dankbar, das er uns solche nicht vergleichbaren Filme geschenkt hat, uns Bilder, Stimmen, Gesichter, Sprachen, Laute, Gestalten, Landschaften, abgrundtiefe Böses, ekelhaftes, wunderschönes, epische Höhlen, epische Berge, epische Schlachten und epische Liebe und Freundschaften geschenkt hat. Ebenso hat er uns gezeigt, das man anders wie bei Stanley Kubricks' Filmen die Langatmigkeit genießen ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Wissenswertes

    Ein Buch, drei Filme

    Ursprünglich sollte das Buch "Der Hobbit" in nur zwei Teilen verfilmt werden. Peter Jackson entschied erst während der Produktion, seine Adaption als Trilogie anzulegen. Im Sommer 2013 gab es deswegen zusätzliche Dreharbeiten.

    Titeländerung

    Der dritte "Hobbit"-Film hatte zunächst den Titel "Hin und zurück". Erst im Mai 2014 wurde die harmlosen Benennung durch eine martialische ersetzt: "Die Schlacht der Fünf Heere".

    Drei Filme, acht Drehtage

    Cate Blanchett spielt auch in der "Hobbit"-Trilogie wieder die Rolle der anmutigen Elbenkönigin Galadriel. Obwohl sie in allen drei Filmen zu sehen ist, hatte sie nur acht Drehtage.

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Neuseeland
    Verleiher Warner Bros. GmbH
    Produktionsjahr 2014
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 3 Trivias
    Budget 250 000 000 USD
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2014, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 2014.

    Back to Top