Mein Konto
    Crimson Peak
     Crimson Peak
    15. Oktober 2015 Im Kino / 1 Std. 59 Min. / Horror, Drama, Romanze
    Regie: Guillermo del Toro
    Drehbuch: Guillermo del Toro, Matthew Robbins
    Besetzung: Mia Wasikowska, Tom Hiddleston, Jessica Chastain
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,2 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 196 Wertungen - 32 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben

    Seit ihrer frühesten Kindheit weiß Edith Cushing (Mia Wasikowska), dass Geister existieren. Damals war ihr ihre tote Mutter erschienen, die ihr eindringlich zuflüsterte: „Hüte dich vor Crimson Peak.“ Erst Jahre später erschließt sich Edith allmählich die ganze Bedeutung dieser Worte, als sie sich in den ebenso charmanten wie geheimnisvollen Baronett Sir Thomas Sharpe (Tom Hiddleston) verliebt. Trotz der Einwände ihres Vaters (Jim Beaver) und ihres Kindheitsfreundes Dr. Alan McMichael (Charlie Hunnam) heiratet die angehende Autorin den adretten Fremden und bricht mit ihm zusammen zu seinem großen, düsteren Anwesen auf, in dem er bislang mit seiner unnahbaren Schwester Lucille (Jessica Chastain) gelebt hatte. Verstörende Geistererscheinungen und die Anweisung, bestimmte Teile von Allerdale Hall zu meiden, lassen Edith bald an den wahren Absichten ihres neuen Gatten zweifeln und vermuten, dass in dem Haus ein schreckliches Geheimnis schlummert. 

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Crimson Peak
    Von Andreas Staben
    Es ist vollkommen verwittert und strahlt dabei eine dekadente Pracht aus. Es ist kalt und abweisend, aber zugleich von morbider Schönheit. Seine kaum überschaubare Vielzahl von verstaubten Zimmern und dunklen Gängen ist gleichermaßen anziehend und unheimlich. Es quietscht und ächzt im ewigen Zweikampf mit der feindseligen Natur, die das ihr abgetrotzte Terrain nach und nach zurückerobert. Und natürlich ist das auf tönernem Boden errichtete englische Herrenhaus, um das es hier geht, beseelt von düsteren Geheimnissen und bevölkert von Geistern. Dieses Wunderwerk der Filmarchitektur und des Setdesigns, das nicht etwa aus dem Computer stammt und an dem die Handwerker und Kulissenbauer mehr als fünf Monate gewerkelt haben, ist der heimliche Hauptdarsteller von Guillermo del Toros Grusel-Augenschmaus „Crimson Peak“. Die durch ein paar drastische Schockeffekte aufgepeppte Mischung aus klassisch...
    Die ganze Kritik lesen
    Crimson Peak Trailer DF 2:31
    Crimson Peak Trailer DF
    49059 Wiedergaben
    Crimson Peak Trailer (2) OV 2:43
    4209 Wiedergaben
    Crimson Peak Trailer (3) OV 1:37
    7425 Wiedergaben

    Interview, Making-Of oder Ausschnitt

    "Mein Hintern ist wichtiger Bestandteil des Films": Tom Hiddleston über seine Nacktszene in "Crimson Peak" 1:26
    "Mein Hintern ist wichtiger Bestandteil des Films": Tom Hiddleston über seine Nacktszene in "Crimson Peak"
    2652 Wiedergaben
    FILMSTARTS-Interview zu "Crimson Peak" mit Mia Wasikowska und Tom Hiddleston 6:37
    FILMSTARTS-Interview zu "Crimson Peak" mit Mia Wasikowska und Tom Hiddleston
    1313 Wiedergaben
    We love Tom Hiddleston: 5 Gründe, warum der Brite einfach nur Kult ist 3:32
    We love Tom Hiddleston: 5 Gründe, warum der Brite einfach nur Kult ist
    605 Wiedergaben
    Alle 5 Videos
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Mia Wasikowska
    Rolle: Edith Cushing
    Tom Hiddleston
    Rolle: Sir Thomas Sharpe
    Jessica Chastain
    Rolle: Lady Lucille Sharpe
    Charlie Hunnam
    Rolle: Dr. Alan McMichael
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Luke-Corvin H
    Luke-Corvin H

    User folgen 221 Follower Lies die 474 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 15. November 2015
    Fazit: Elegantes schönes Horrorfilm jedoch verfängt sich die Handlung in unlogische neben Plots.

    -Kritik wird überarbeitet-
    Jimmy v
    Jimmy v

    User folgen 270 Follower Lies die 506 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 3. April 2016
    Obwohl es keine Katastrophe ist, war ich von "Crimson Peak" enttäuscht. Dabei geht es wirklich gut los: Der einführende Monolog und dann besonders der erste Akt, der so viele Möglichkeiten aufbaut und dazu noch extrem gut ausgestattet ist! Was dann aber folgt, ist die Ernüchterung. Sobald nämlich die Handlung in England einsetzt, steuert sie langsam auf eine dröge Auflösung und ein dröges Finale zu. Die Geister sind nicht wirklich ...
    Mehr erfahren
    lorena v.
    lorena v.

    User folgen 7 Follower Lies die 28 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. Oktober 2015
    Ja der Film ist vorhersehbar. Logisch! Wer hier nicht vertrauensvoll ist wird ja auch zu Anfang schon breit getreten. Trotzdem versteht es der Regisseur mit gewaltigen Bildern, und einer super Cast die Spannung aufrecht zu erhalten. Das ist kein Horrorschocker, sondern eine Gruselromanze, die durchaus für den ein oder anderen Schreckmoment sorgt. Für Leute die für eine gruslige Liebesgeschichte nichts übrig haben, empfiehlt sich der 300. Teil ...
    Mehr erfahren
    David P.
    David P.

    User folgen 6 Follower Lies die 20 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 10. Januar 2016
    Interessante und fesselnde Story! Zweimal unerwartet stark brutal, was nichts Schlechtes sein muss. Schauspielerisch ganz hohe Leistungen aller beteiligten. Insgesamt sehr stark!
    32 User-Kritiken

    Bilder

    50 Bilder

    Wissenswertes

    Austausch der Hauptdarsteller

    Im Laufe der Vorproduktion mussten beide Hauptrollen umbesetzt werden. Während Emma Stone als weibliche Hauptdarstellerin schon so gut wie fest stand, schließlich aber aufgrund von Terminschwierigkeiten von Mia Wasikowska ersetzt wurde, stieg auch der als männlicher Hauptdarsteller gecastete Benedict Cumberbatch aus dem Projekt aus. Ersatz wurde jedoch schnell in Form von „Thor“-Bösewicht Tom Hiddleston gefunden.

    Was lange währt...

    Den ersten Drehbuchentwurf zu „Crimson Peak“ fertigten Guillermo del Toro und sein Co-Autor Matthew Robbins bereits kurz nach der Veröffentlichung von „Pans Labyrinth“ im Jahr 2006 an.

    Rückkehr aus dem "Pacific Rim"

    „Sons Of Anarchy“-Star Charlie Hunnam, der in „Crimson Peak“ die Rolle des Dr. Alan McMichael spielt, stand zuvor bereits als Hauptdarsteller von „Pacific Rim“ für Regisseur Guillermo del Toro vor der Kamera.

    Aktuelles

    Enttäuschte Erwartungen: 15 Trailer, die das Publikum bewusst in die Irre geführt haben
    NEWS - Videos
    Dienstag, 1. November 2016
    Um möglichst viele Zuschauer in die Kinos zu locken, greifen die Marketingabteilungen der Studios immer wieder zu Übertreibungen,...
    Die 25 Filme mit den meisten Filmfehlern im Kinojahr 2015
    NEWS - Im Kino
    Montag, 21. Dezember 2015
    Kontinuitätsprobleme, falsche Fakten oder Plotlöcher so groß wie der Todesstern: Diese 25 Kinofilme haben sich 2015 laut...
    32 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universal Pictures Germany
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes 6 Trivias
    Budget 55 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top