Mein Konto
    Julia
     Julia
    8. Januar 2015 Im Kino / 1 Std. 29 Min. / Dokumentation
    Regie: Johanna Jackie Baier
    Drehbuch: Johanna Jackie Baier
    Besetzung: Julia Krivickas, Renate Lusis, Wlodzimierz Lerch
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 16 freigegeben
    Über einen Zeitraum von zehn Jahren begleitete die Dokumentarfilmerin und Fotografin Johanna Jackie Baier die exzentrische Julia K. in deren Alltag. Die heute 30-jährige Julia kann als ungewöhnliche Person beschrieben werden, die abseits gängiger Normen denkt und lebt. Sie ist nach eigener Aussage weder Mann noch Frau, spricht ein archaisches Deutsch, wie es seit über 100 Jahren nicht mehr gebräuchlich ist, malt Aquarelle zur Entspannung, hat ein Einser-Abitur absolviert und ein Diplom in Kunst an einer litauischen Kunstschule erworben. Dennoch wohnt und arbeitet die gebürtige Litauerin seit nunmehr zehn Jahren als transsexuelle Prostituierte in Berlin. Sie hat ein großes Problem mit Autoritäten und will sich keinerlei gesellschaftlichen Konvention unterwerfen – sie erkennt lediglich Gott als übergeordnet an.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Julia
    Von Lars-Christian Daniels
    Man stelle sich folgendes Szenario vor: Ein Film, für den nur mühsam Fördergelder aufgetrieben werden konnten, feiert seine Deutschlandpremiere. Nach dem mit viel Applaus bedachten Abspann stellen sich die Regisseurin, die Producerin und die Protagonistin eines Dokumentarfilms auf der Bühne den Fragen des Publikums – und just in dem Moment, in dem die Producerin den Zuschauern und Pressevertretern freudestrahlend bekannt gibt, dass ihr kleines Projekt neben einem deutschen auch einen litauischen Verleih gefunden hat, verlässt Hauptfigur des Films wüst pöbelnd das Podium und geht vor die Tür, um erst einmal  in Ruhe eine Zigarette zu rauchen. „Dreckschweine! Alles Verbrecher! Alle in einen Sack stecken und draufhauen!“ – das sind noch die mildesten Worte, die „Julia“, die Protagonistin in Johanna Jackie Baiers gleichnamiger Langzeit-Dokumentation, bei der Deutschlandpremiere auf dem Filmf
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Julia Trailer DF 2:59
    Julia Trailer DF
    1.518 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Julia Krivickas
    Rolle: als sie/er selbst
    Renate Lusis
    Rolle: als sie selbst
    Wlodzimierz Lerch
    Rolle: als er selbst
    Ricardas Orzichovskis
    Rolle: als er selbst
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Deutschland, Litauen
    Verleiher GMfilms
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Litauisch, Russisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top