Mein Konto
    Pfarrer
     Pfarrer
    10. April 2014 Im Kino / 1 Std. 30 Min. / Dokumentation
    Regie: Stefan Kolbe, Chris Wright
    Drehbuch: Stefan Kolbe, Chris Wright
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Die beiden atheistischen Dokumentarfilmer Stefan Kolbe und Chris Wright beobachten durch die Kamera, was normalerweise nicht besonders viel öffentliche Aufmerksamkeit bekommt: Sie begleiten eine Gruppe von jungen Männern und Frauen in der finalen Phase ihrer Pfarrer-Ausbildung; Ort des Lehrgangs ist die Lutherstadt Wittenberg – einst Hochburg der Reformation, heute in einer der ungläubigsten Regionen Deutschlands gelegen. Ein Jahr lang folgen Kolbe und Wright der Gruppe und dokumentieren distanziert deren Ausbildung sowie die alltäglichen Abläufe des Seminars, gehen aber auch mit den Pfarrer-Anwärtern ins Gespräch. Dabei werden die großen Themen Glaube, Liebe, Geborgenheit und Lebenssinn diskutiert – sowie eine weitere große Frage, die bereits Generationen beschäftigt hat: Gibt es ein Leben in Anschluss an den Tod?

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Pfarrer
    Von Petra Wille
    Geistliche, Priester, Pastoren, Pfarrer – es gibt viele Bezeichnungen für Menschen, die eine Kirchengemeinde leiten, die Gemeindemitglieder seelsorgerisch betreuen und Gottesdienste feiern. Das Wort „Pfarrer“ leitet sich aus dem griechischen Wort für Nachbarschaft und Nähe ab. Die meisten kennen Pfarrer oder Pfarrerinnen nur aus ihrem „Arbeitsalltag“ in der Kirche oder bei Beerdigungen. Was sind das für Menschen? Was treibt sie an? Das wollen die beiden Filmemacher Stefan Kolbe und Chris Wright in ihrem Dokumentarfilm „Pfarrer“ herausfinden. Sie zeigen dabei eigentlich ganz normale Menschen mit ganz normalen Zweifeln, wobei einige Fragen offen bleiben. Ein Jahr lang begleiten die Filmemacher angehende Pfarrerinnen und Pfarrer im Predigerseminar in der Lutherstadt Wittenberg, zu dem diese immer wieder für mehrere Tage anreisen. Die Vikarinnen und Vikare lernen hier predigen und segnen, si
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Pfarrer Trailer DF 2:03
    Pfarrer Trailer DF
    612 Wiedergaben
    Pfarrer Trailer (2) DF 2:32
    301 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritik

    Kino:
    Anonymer User
    2,0
    Veröffentlicht am 5. Juni 2014
    Der Dokumentarfilm zeigt 5 Mitglieder einer 25köpfigen Vikariats-Gruppe im letzten (praktischen) Teil ihrer Ausbildung zum Gemeindepfarrer (Vikariat). Neben ihrer praktischen Ausbildung in den Gemeinden treffen diese sich innerhalb des zweijährigen Vikariats etwa alle 2 Monate für 10 Tage im Prediger-Seminar in Wittenberg, um dort praktisch-theologisch ausgebildet zu werden. Neben der Aneignung von Wissen und praktischen Fähigkeiten (Singen, ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Salzgeber & Company Medien
    Produktionsjahr 2013
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 142 000 €
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top