Mein Konto
    Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück
     Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück
    18. August 2016 Im Kino / 1 Std. 58 Min. / Tragikomödie
    Regie: Matt Ross
    Drehbuch: Matt Ross, Matt Ross
    Besetzung: Viggo Mortensen, Frank Langella, George MacKay
    Originaltitel: Captain Fantastic
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,6 4 Kritiken
    User-Wertung
    4,0 315 Wertungen - 14 Kritiken
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Tief in den nordwestlichen Wäldern der USA haben Ben (Viggo Mortensen) und seine Frau Leslie (Trin Miller) ein eigenes Refugium für sich und ihre sechs Kinder geschaffen, darunter Bodevan (George MacKay), Vespyr (Annalise Basso) und Zaja (Shree Crooks). In mühsamer Handarbeit haben sie ein Anwesen errichtet, auf dem sie sich, von der Außenwelt abgeschottet, selbst versorgen können und wo Ben seinen Kindern alles Notwendige beibringt, um in den Wäldern zu überleben. Dazu gehören knallhartes Training für die Nachkommen und ein Bildungsgrad, der weit über dem ihrer Altersgenossen liegt. Doch das paradiesische Mini-Utopia wird jäh von einem Schicksalsschlag erschüttert, der die Familie dazu zwingt, nach vielen Jahren wieder einen Fuß in die Zivilisation zu setzen. Das Aufeinanderprallen der Lebensstile führt dabei nicht nur zu Reibungen mit anderen Menschen, sondern sorgt auch immer mehr für Spannungen zwischen Ben und seinen Zöglingen…

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      Amazon Prime VideoAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück
    Von Christoph Petersen
    Matt Ross' Tragikomödie „Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück“ erinnert ein wenig an den Indie-Hit „Little Miss Sunshine“ - ein Road-Movie mit schrägen Figuren und einem großen Herzen: Die Kinder des Titelhelden lernen Hirsche zu jagen, sie wissen, dass Cola vergiftetes Wasser ist, und die Familie begeht im Dezember nicht Weihnachten, sondern den Noam-Chomsky-Tag - denn warum sollte man lieber einen erfundenen Wunderelfen als einen tatsächlich für die Menschenrechte eintretenden Humanisten feiern? Ben (Viggo Mortensen) lebt als überzeugter Aussteiger im Wald, wo er jeden Tag mit seinen sechs Kindern ein rigoroses körperliches, geistiges und philosophisches Trainingsprogramm durchzieht. Als Bens manisch-depressive Frau Leslie (Trin Miller) Selbstmord begeht, reist der ganze Clan im alten Bus zur Beerdigung, um der Verstorbenen ihren letzten Wunsch zu erfüllen: Statt christlich be
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück Trailer DF 2:15
    Captain Fantastic - Einmal Wildnis und zurück Trailer DF
    19.414 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Oscars 2017: Die Nominierungen in allen Kategorien!
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 24. Januar 2017
    Die Academy Awards werden in der Nacht vom 26. auf den 27. Februar 2017 zum 89. Mal in Los Angeles vergeben...
    Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Kritiker
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Dezember 2016
    FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr zurück – unsere Kritiker präsentieren euch ihre Top 10 2016 (nur deutsche Kinostarts).…
    Kinojahr 2016: Die Top 10 Listen der FILMSTARTS-Redakteure
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 23. Dezember 2016
    FILMSTARTS blickt auf das Filmjahr 2016 zurück – unsere Redakteure präsentieren euch ihre favorisierten Filme (die 2016…
    Die zehn besten Original-Filmmusiken des Kinojahres 2016
    NEWS - News Soundtrack
    Donnerstag, 22. Dezember 2016
    Findet auf den folgenden Seiten heraus, welche Filmmusikkomponisten uns dieses Jahr die besten Ohrwürmer und die spektakulärsten…
    12 Nachrichten und Specials

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Viggo Mortensen
    Rolle: Ben
    Frank Langella
    Rolle: Jack
    George MacKay
    Rolle: Bodevan
    Samantha Isler
    Rolle: Kielyr
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Popcornfilme
    Popcornfilme

    User folgen 42 Follower Lies die 142 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 26. August 2016
    [...] Seinem Genre ist sich „Captain Fantastic“ wohl nicht ganz so bewusst. Trotz des Independent-Touches ist er vor allem im Verlauf der Handlung doch eher etwas für das Mainstream-Kino, denn letztendlich kann sich die Geschichte nicht zwischen Gesellschaftskritik und Feel-Good-Movie entscheiden. Obwohl es gerade zu Beginn überaus authentische und tiefgründige Szenen gibt, die zum Nachdenken anregen, verläuft besonders die Konfrontation ...
    Mehr erfahren
    Cursha
    Cursha

    User folgen 4.642 Follower Lies die 1.007 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 3. Dezember 2021
    "Captain Fantastic" fügt sich glücklicherweise zu den stärkeren Filmen in diesem Jahr ein und ist sogar, meiner Meinung nach, eines der Highlights geworden. Zunächst kann man den Film keinem festen Genre zuordnen. Den der Film ist Road-Movie, Coming of Age usw. Der Titel lässt auf einen Superheldenfilm hoffen, was auch wirklich viele in meinem Umfeld erwartet haben, als wir von dem Film gesprochen haben. Letztlich ist aber die Figur des Ben ...
    Mehr erfahren
    Michael S.
    Michael S.

    User folgen 203 Follower Lies die 415 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 22. Dezember 2016
    Eigentlich ist die Handlung eine Steilvorlage für allerlei Witze über weltfremde Hippies, die sich in der Konsumwelt zurechtfinden müssen und ganz nebenbei etwas Gesellschaftskritik äußern. Peace alter, und warum seid ihr eigentlich alle so fett in Amerika? Wer Mortensens Laufbahn verfolgt hat weiß, dass dieser sich bisher nie für belanglosen Blödsinn hingegeben hat, Banalität ist hier tatsächlich auch nicht zu befürchten. Anstelle von ...
    Mehr erfahren
    Kinobengel
    Kinobengel

    User folgen 305 Follower Lies die 471 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 25. Oktober 2016
    Matt Ross, hauptsächlich als Schauspieler tätig, hat für „Captain Fantastic“ mit eigenem Drehbuch auf dem Regiestuhl Platz genommen. Ben Cash (Viggo Mortensen) lebt mit seinen sechs Kindern irgendwo im Wald des Washington State. Er bringt ihnen bei, in und von der Natur zu leben, ohne die Bildung zu vernachlässigen. Als Ben‘s psychisch labile Ehefrau Leslie (Trin Miller) im Krankenhaus stirbt, bricht die Familie auf, um die Beerdigung ...
    Mehr erfahren
    14 User-Kritiken

    Bilder

    24 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Universum Film GmbH
    Produktionsjahr 2016
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 5.000.000$
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top