Mein Konto
    Mit besten Absichten
     Mit besten Absichten
    14. Juli 2016 Im Kino | 1 Std. 43 Min. | Komödie, Tragikomödie, Drama
    Regie: Lorene Scafaria
    |
    Drehbuch: Lorene Scafaria
    Besetzung: Susan Sarandon, Rose Byrne, J.K. Simmons
    Originaltitel: The Meddler
    Pressekritiken
    3,5 3 Kritiken
    User-Wertung
    3,2 12 Wertungen, 1 Kritik
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 0 freigegeben

    Für Marnie (Susan Sarandon) gibt es nach dem Tod ihres geliebten Ehemannes nur noch eines: Sie will näher zu ihrer Tochter Lori (Rose Byrne) ziehen, um die erfolgreiche, aber nach der Trennung von Freund Jacob (Jason Ritter) allein lebende Drehbuchautorin mit mütterlicher Liebe zu überhäufen. Also geht es prompt von New Jersey nach Los Angeles, wo Marnie es sich dank beachtlicher finanzieller Hinterlassenschaften von ihrem Mann in einer hübschen Wohnung gemütlich macht. Marnies neues Smartphone ist dabei jederzeit griffbereit, doch die vielen mütterlichen Nachrichten und unangemeldeten Besuche voller nerviger Ratschläge bringen Lori dazu, klare Grenzen zu ziehen. Wohin nur mit Marnies ungebrochenem Optimismus? Schnell findet sie Wege, wie sie die Leben anderer Menschen in bessere Bahnen lenken kann, etwa wenn sie Loris Freundin Jillian (Cecily Strong) bei deren Hochzeit hilft. Und dann ist da ja noch der charmante Rentner-Cop Zipper (J.K. Simmons) mit seiner Harley…

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Mit besten Absichten
    Von Frank Schnelle
    Sie ist die Art Mutter, die jeder gern hätte – außer man ist selbst ihr Kind. Denn mit all ihrer Aufmerksamkeit, Neugier und Liebe entpuppt sie sich als der klassische Fall von gut gemeint, aber schlecht gemacht: Eine personifizierte Grenzüberschreitung, die ihren Nachwuchs – egal welchen Alters – buchstäblich in den Wahnsinn treiben kann. Unablässig hinterlässt sie Nachrichten, ständig taucht sie unangekündigt auf, in alles, aber auch alles mischt sie sich ein. „Mit besten Absichten“ zwar, wie der deutsche Verleih das aggressivere Original durchaus angemessen entschärft (eigentlich: „The Meddler“, „Der Eindringling“), aber eben auch ganz schön nervtötend. Doch keine Sorge: Lorene Scarafia macht in ihrer zweiten Regiearbeit (ihr Debüt gab sie mit dem subtil-vergnüglichen „Auf der Suche nach einem Freund fürs Ende der Welt“) aus diesem Stoff weder ein tristes Drama noch eine plumpe Komödi

    Trailer

    Mit besten Absichten Trailer DF 1:57
    Mit besten Absichten Trailer DF
    4.822 Wiedergaben
    Mit besten Absichten Trailer (2) OV 2:06
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Die 10 besten DVDs und Blu-rays im November 2016
    News - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 1. November 2016
    "Mit besten Absichten": Deutsche Trailerpremiere zur Tragikomödie mit Susan Sarandon und Rose Byrne
    News - Videos
    In „Mit besten Absichten“ mischt sich Susan Sarandon als alternde Witwe mit viel Elan in das Leben ihrer Tochter (Rose Byrne)…
    Dienstag, 19. April 2016
    "The Meddler": Erster Trailer zur Tragikomödie mit Susan Sarandon, J.K. Simmons und Rose Byrne
    News - Videos
    In „The Meddler“ mischt sich Susan Sarandon als verwitwete Frau in das Leben so gut wie aller Menschen in ihrer Umgebung…
    Freitag, 4. März 2016
    Die 15 besten Trailer der Woche (4. März 2016)
    News - Videos
    Die FILMSTARTS-Redaktion präsentiert euch hier jede Woche die 15 besten neuen Trailer – egal ob für Kinostarts, Heimkino-Releases…
    Freitag, 4. März 2016

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Susan Sarandon
    Rolle: Marnie Minervini
    Rose Byrne
    Rolle: Lori Minervini
    J.K. Simmons
    Rolle: Zipper
    Cecily Strong
    Rolle: Jillian

    User-Kritik

    Popcornfilme
    Popcornfilme

    48 Follower 142 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 14. Juli 2016
    [...] „Mit besten Absichten“ ist ein Film darüber, wie eine Mutter auf eine humorvolle Weise lernt, nicht zu sehr an ihrer Tochter zu klammern. Diese Geschichte bietet natürlich jede Menge persönlichen Charakter, da sich wohl fast jeder in Tochter und Mutter zeitweise wiedererkennt. Dennoch ist der Streifen wohl eher etwas mehr auf die ältere Generation, also auf die Mütter, ausgerichtet. Humorvolle Szenen ziehen sich durch die ganzen ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Sony Pictures Germany
    Produktionsjahr 2015
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2015, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2015.

    Back to Top