Mein Konto
    David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück
     David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück
    24. September 2020 Im Kino | 1 Std. 59 Min. | Komödie, Drama
    Regie: Armando Iannucci
    |
    Drehbuch: Armando Iannucci, Simon Blackwell
    Besetzung: Dev Patel, Hugh Laurie, Tilda Swinton
    Originaltitel: The Personal History Of David Copperfield
    User-Wertung
    2,9 19 Wertungen, 6 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 6 freigegeben

    David Copperfields (Ranveer Jaiswal, Jairaj Varsani) Vater ist schon vor seiner Geburt gestorben. Dennoch verlebt er im Kreise seiner Mutter Clara (Morfydd Clark), der Haushälterin Peggoty (Daisy May Cooper) und seiner Tante Betsey Trotwood (Tilda Swinton) eine glückliche Kindheit. Insbesondere seine Zeit bei Peggotys Familie, die in einem umgedrehten Schiff am Strand lebt, wird für ihn unvergesslich bleiben. Mit dem unbeschwerten Leben ist es jedoch vorbei, als seine Mutter den grausamen Industriellen Edward Murdstone (Darren Boyd) heiratet. Fortan kann David nicht mehr in die Schule gehen, sondern muss als kleiner Junge im viktorianischen London in einer Flaschenfabrik arbeiten und lebt dafür beim chronisch verschuldeten aber dennoch liebenswürdigen Mr. Micawber (Peter Capaldi). Davids Mutter verstirbt jung, aber als er (nun: Dev Patel) zu seiner wohlhabenden Tante und ihrem kauzigen Mitbewohner Mr. Dick (Hugh Laurie) zieht, scheint sein Leben wieder bergauf zu gehen. Doch das Leben von David Copperfield hält noch weitere Überraschungen bereit...

    Basiert auf der Erzählung „The Personal History, Adventures, Experience And Observation Of David Copperfield The Younger Of Blunderstone Rookery (Which He Never Meant To Publish On Any Account)“ von Charles Dickens.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen
    Auf DVD/Blu-ray
    David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück
    David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück (DVD)
    Neu ab 5,05 €
    Kaufen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück

    Ein Reigen bunten Wahnsinns

    Von Christoph Petersen
    Der britische Regisseur, Autor und Serienschöpfer Armando Iannucci ist vor allem für seinen treffsicheren satirischen Biss berüchtigt. Schließlich hat er nicht nur mit der Polit-Sitcom „The Thick Of It“ sowie dem US-Remake „Veep“ so ziemlich jeden TV-Preis abgeräumt, sondern mit „The Death Of Stalin“ zuletzt auch dem sowjetischen Politbetrieb der Fünfzigerjahre mit dem denkbar schwärzesten Humor auf den Zahn gefühlt. Bei dieser Karriere erschien eine weitere Adaption von Charles Dickens' Meisterwerk „David Copperfield“ nicht unbedingt als die naheliegendste Wahl. Aber das ist nicht die einzige Überraschung: Denn wo Charles-Dickens-Verfilmungen von Roman Polanskis „Oliver Twist“ bis zur gefeierten Mini-Serie „Little Dorrit“ ja oft eher düster und beklemmend daherkommen, entpuppt sich Iannuccis „David Copperfield – Einmal Reichtum und zurück“ selbst in den potenziell tragischsten Szenen a
    David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück Trailer DF 1:57
    David Copperfield - Einmal Reichtum und zurück Trailer DF
    10.105 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Netflix bezwingt "The Mandalorian": Das sind die Golden-Globe-Gewinner 2021!
    News - Festivals & Preise
    Vergangene Nacht fand die 78. Verleihung der Golden Globes statt. Netflix schickte einige Favoriten ins Rennen, doch auch…
    Montag, 1. März 2021
    Neu im Heimkino: Ein bildgewaltiger Martial-Arts-Klassiker, starker Dämonen-Horror vom Fantasy Filmfest 2020 & mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Während sich Horror-Fans mit „The Vigil“ ab heute in Gruselstimmung bringen können, werden Cinephile mit Hongkong-Vorliebe…
    Donnerstag, 11. Februar 2021
    "The Mandalorian" als Beste Serie nominiert, doch Netflix übertrifft alles: Die Golden Globe Nominierungen 2021
    News - Festivals & Preise
    Am 28. Februar 2021 werden die prestigeträchtigen Golden Globes verliehen. Jetzt wurden die diesjährigen Nominierungen verkündet.…
    Mittwoch, 3. Februar 2021
    Fantasy Filmfest 2020: Alle Filme und das vollständige Programm!
    News - Festivals & Preise
    Auch in diesem Jahr ist FILMSTARTS wieder der offizielle Medienpartner des Fantasy Filmfest – und deshalb bekommt ihr bei…
    Donnerstag, 13. August 2020

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dev Patel
    Rolle: David Copperfield
    Hugh Laurie
    Rolle: Mr. Dick
    Tilda Swinton
    Rolle: Betsey Trotwood
    Peter Capaldi
    Rolle: Mr. Micawber

    User-Kritiken

    Stefano140571
    Stefano140571

    2 Kritiken User folgen

    2,5
    Veröffentlicht am 19. November 2022
    Dickens filmisch solide umgesetzt, leider stört das woke Blackwashing den Filmgenuss immens. Es stört wie eine Nagelfeile im Auge.
    Antolaf61
    Antolaf61

    1 Kritiken User folgen

    0,5
    Veröffentlicht am 4. Dezember 2022
    Buntes Potpourri von Buchzitaten ohne wirklichen Zusammenhang zu dem Werk von Charles Dickens. Billige Effekte ersetzen die Gedanken des Romans. Für alle Dickens Liebhaber nur schwer zu ertragen.
    thar85
    thar85

    4 Follower 18 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 4. Oktober 2020
    Armando Iannucci schafft mit der nicht-klassischen Verfilmung des klassischen Charles Dickenson Stoffes eine sehr ansprechende Komposition. Mich hat der Film in Zügen an eine Mischung aus einem Wes Anderson (wie The Royal Tenenbaums), Tim Burto (wie Charly und die Schokoladenfabrik) und Martin Scorsese (wie Hugo Cabret) erinnert. Dass der Cast unabhängig von Herkunft und Aussehen besetzt wurde und das einfach von der Story hingenommen wird, ist ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    9.983 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 7. September 2020
    Dies ist die Verfilmung eines Literaturklassikers von Charles Dickens welchen ich nie gelesen habe, daher kann ich (wie so oft) wenig Referenz ziehen wie sehr das Werk erfasst wurde. Aber es war wohl nicht die Absicht die schriftliche Vorlage so getreu wie möglich auf die Leinwand zu wuchten, da das Buch insgesamt eher schweren Gemüts und „belastend“ ist und dieser Film wohl mehr in den Bereich eines fantasievollen Lustspiels geht. Die ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Großbritannien, USA
    Verleiher Entertainment One Germany (eOne)
    Produktionsjahr 2019
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2019, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2019.

    Back to Top