Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Brother
    Durchschnitts-Wertung
    3,7
    28 Wertungen - 6 Kritiken
    Verteilung von 6 Kritiken per note
    2 Kritiken
    1 Kritik
    2 Kritiken
    1 Kritik
    0 Kritik
    0 Kritik
    Deine Meinung zu Brother ?

    6 User-Kritiken

    Stizz
    Stizz

    User folgen 1 Follower Lies die 47 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich Brother gesehen habe. Vielleicht war ich damals ja noch sanfteren Gemüts, jedenfalls hab ich den Film unter der Rubrik "Ist mir zu düster und brutal" eingespeichert. Über die Qualität des Werks will ich keine Aussage mehr treffen. Eins kann ich aber sagen: Wer einen Film sucht, der Spaß beim Anschauen macht, sollte sich das mit Brother noch mal überlegen.
    niman7
    niman7

    User folgen 389 Follower Lies die 616 Kritiken

    4,5
    Veröffentlicht am 19. Juli 2012
    Ein wirklich sehr guter Film. Tolle Story und Charakter. Etwas zu übertrieben (die Szene mit dem Magen) aber auf jeden Fall sehenswert.
    blutgesicht
    blutgesicht

    User folgen 60 Follower Lies die 292 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 22. Juli 2012
    Der Film kann sich zwar nicht mit "Der Pate", The Goodfellas" oder "Donnie Brasco" messen, hat aber dafür seinen ganz eigenen Touch. Auf jeden Fall ist er für alle Mafia- und Gangster-Fans mal einen Blick wert.
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 4238 Follower Lies die 4 451 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 2. September 2017
    ICH GEBE AUF! SORRY! Ich habs mit "Zatoichi" versucht, jetzt mit "Brother" - aber egal wie ich es drehe und wende, ich komme mit Takeshi Kitano und seiner Art Filme zu inszenieren und Geschichten zu erzählen einfach nicht zurecht. Ich raff es einfach nicht. Ein fieser Killer kommt nach USA, ballert alle weg die ihn stören (und jeden anderen auch), irgendwann am Ende lässt er sich über den Haufen ballern und ist sogar so nett dem Barmann vor dessen Laden das alles passiert Geld für die folgenden Einschusslöcher zu spendieren. Bis es nach gut 105 Minuten soweit ist gehen mehr Menschen drauf als in etlichen anderen Genrevertretern, jeder Mord ist unsagbar hart, bluttriefend und brutal inszeniert. Schon alleine das schreckt mich ab um weitere Konzentration der Story zu widmen wobei man in erster Linie beschäftigt ist die Untertitel zu lesen da der Streifen kaum synchronisiert ist und ich auch relativ schnell aus der Handlung geflogen bin bei der ersten Rückblende. Vergleiche mit Filmen wie "Rush Hour" halte ich aber für absolut unangebracht, klar, hier wie da kommt ein Asiat nach Amerika und schließt sich mit einem plappernden Schwarzen zusammen, aber sonst gibt es keine Verbindungen zwischen der flotten Actioncomedy hier und der plumpen Plattmachernummer dort. Letztlich egal: für Fans ist der Streifen sicher ein Fest, für mich zwei verschwendete Filmstunden. Fazit: Die Mordrate im Film steigt in rekordverdächtige Höhen - die Qualität des bluttriefenden Gangsterfilmes allerdings nicht!
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 18. März 2010
    tja zu brother muss man nicht viel sagen ausser WOW!!!!!! man erkennt in jeder handlung der protagonisten( aniki&kato ) die riten aus dem mittelalterlichen japan ( das hagakure, der weg des samurais) der kodex nach dem sich die yakuza noch heute richtet!!!! ansonsten steht brother weder im schatten von sonatine oder hanna-bi!!! Man darf den film aber nicht mit westlichen mafia filmen vergleichen aus einfachen gründen 1. kitano dreht keine üblichen westlichen mainstream filme & 2. sollte man sich über die gedankengänge der protagonisten im klaren werden( verweise wieder auf das hagakure(gibt's via den piper verlag( ich geb euch den tip liest das buch ))) ansonsten wer die filme von jim jarmush mag wird takeshi lieben besonders für brother!!!!
    Subarashi
    Subarashi

    User folgen Lies die 4 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 1. Mai 2010
    Mein Lieblings Takashi Kitano Film. Der Film ist von vorne bis hinten Spannung und Action pur. Kitano spielt seine Yakuza-Rolle perfekt. Mir gefällt dieser Film nach Jahren immer noch und reiht sich ganz oben ein. Absoluter Filmtipp.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme aller Zeiten: Usermeinung
    • Die besten Filme aller Zeiten: Pressemeinung
    Back to Top