Mein Konto
    Panik am roten Fluß
     Panik am roten Fluß
    9. Februar 1951 Im Kino | 2 Std. 13 Min. | Action, Abenteuer, Western
    Regie: Howard Hawks
    |
    Drehbuch: Borden Chase, Charles Schnee
    Besetzung: John Wayne, Montgomery Clift, Joanne Dru
    Originaltitel: Red River
    User-Wertung
    3,6 9 Wertungen, 2 Kritiken
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Thomas Dunson (John Wayne) und sein Pflegesohn Matthew "Matt" Garth (Montgomery Clift) betreiben gemeinsam eine Ranch in Texas. Von dort aus wollen sie tausende Rinder über den bekannten Red River nach Missouri schaffen. Doch die Mission ist gefährlicher als angenommen und sie kommen nur mit Mühe und unter schweren Verlusten voran. Doch das Unterfangen gerät zu scheitern, doch Dunson will nicht aufgeben und umkehren und verlangt seinen Mitarbeitern einiges ab. Er geht sogar so weit über ihr Leben und ihren Tod bestimmen zu wollen. Schließlich will er zwei unkooperative Cowboys, die sich weigern, unter einem solch strengen Regiment etwas zu machen, das unmöglich erscheint, hängen sehen. Doch Matt stellt sich gegen seinen Pflegevater. Ein Streit ist unausweichlich und Dunson zieht den Kürzeren und muss in der Einöde zurückbleiben - doch er schwört Rache.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Amazon Prime Video
    Amazon Prime Video
    Abonnement
    anschauen

    Trailer

    Panik am roten Fluß Trailer DF 3:10
    Panik am roten Fluß Trailer DF
    242 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    John Wayne
    Rolle: Thomas Dunson
    Montgomery Clift
    Rolle: Matthew Garth
    Joanne Dru
    Rolle: Tess Millay
    Walter Brennan
    Rolle: 'Groot' Nadine

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    2,5
    Veröffentlicht am 13. September 2017
    Die Rahmenhandlung des Films ist gut und sehr interessant. Howard Hawks hat die Geschichte optisch gut verarbeitet. Die Dialoge dagegen sind eine absolute Katastrophe. Dem Autor dieses Kindergartendrehbuchs fehlt offensichtlich jegliche schriftstellerische Reife, was dazu führt, dass dieser Film, für den anspruchsvollen Zuschauer, ungenießbar bleibt.
    Josi1957
    Josi1957

    101 Follower 828 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 17. Juni 2023
    Für John-Wayne-Fans ist das Epos ein wahres Kleinod, für die Filmindustrie war es wegweisend; die Flucht der Rinder wurde mit im Boden versenkten Kameras gedreht. Gewann zwei Oscars.

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1948
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 3 000 000 USD
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 1948, Die besten Filme Action, Beste Filme im Bereich Action auf 1948.

    Back to Top