Mein FILMSTARTS
    Das Kindermädchen: Mission Kanada
    Das Kindermädchen: Mission Kanada
    4. Januar 2021 TV-Produktion / 1 Std. 30 Min. / Drama, Komödie
    Regie: Sascha Bigler
    Drehbuch: Claudia Kratochvil
    Besetzung: Saskia Vester, Luise Wolfram, Jens Atzorn
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die allerneuste Aufgabe für das Kindermädchen Henni Höffner (Saskia Vester) wartet nach Mauritius und Südafrika nun in Kanada, genauer gesagt auf Vancouver Island. Eigentlich möchte sie dort eine ruhige Kugel schieben. Und zuerst klingt es auch so, als gelänge dies. Schließlich soll sie sich einfach nur um die 13-jährigen Bristol (Trixi Janson) kümmern, während ihr Vater Christopher (Jens Altzorn) das zweite Mal den Bund der Ehe schließt. Dass seine baldige Ehefrau Pia (Luise Wolfram) schwanger ist, ist noch ein Geheimnis. Henni war aber nicht klar, dass sie bei einer der wohlhabendsten Familien der Insel eingestellt wurde. Es dauert nicht lange, bis Christophers Mutter Esther (Gaby Dohm) Henni und die Schwiegertochter genau das spüren lässt. Auch Bristol selbst entpuppt sich nicht als handzahmes Mädchen, sondern macht der erfahrenen Nanny ganz schön zu schaffen. Doch Henni wäre nicht Henni, wenn sie das Theater nicht durchschauen und erkennen würde, wo das Problem bei der reichen Familie liegt.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Saskia Vester
    Rolle: Henriette Höffner
    Luise Wolfram
    Rolle: Pia Schmidt
    Jens Atzorn
    Rolle: Christopher Hunter
    Jürgen Tonkel
    Rolle: Herr Loibinger
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Das Erste
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top