Mein Konto
    Memory Box
    Memory Box
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 42 Min. / Drama, Komödie
    Regie: Khalil Joreige, Joana Hadjithomas
    Drehbuch: Gaëlle Macé, Joana Hadjithomas
    Besetzung: Rim Turki, Manal Issa, Paloma Vauthier
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Maia (Rim Turki) ist vor vielen Jahren aus dem Libanon ausgewandert und lebt nun mit ihrer jugendlichen Tochter Alex (Paloma Vauthier) im kanadischen Montreal. Am Weihnachtsabend trifft eine Kiste mit alten Tagebüchern, Aufzeichnungen und Bildern ein, die Maia vor ihrer Abreise bei ihren besten Freundin deponiert hatte. Maia will nicht in alten Erinnerungen schwelgen, doch während eines Schneesturms öffnet Alex heimlich die Kiste und entdeckt, dass ihre Mutter eine turbulente Jugend während des Bürgerkriegs in Beirut hatte...

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Memory Box

    Das Analoge und das Digitale

    Von Jochen Werner
    Die titelgebende „Memory Box“ im Berlinale-Wettbewerbsbeitrag von  und  ist eine große Kiste voller Memorabilia, die anfangs gleichermaßen mit der Post wie aus der Tiefe der Zeit hereingeschneit kommt ins von einem Blizzard heimgesuchte Montreal: Sie ist randvoll mit Fotos, Tagebüchern und besprochenen Kassetten aus den Teenagerjahren, die die alleinerziehende Maia (Rim Turki) damals in den Achtzigern inmitten der Wirren des libanesischen Bürgerkriegs verbracht hat. Trotz des mütterlichen Verbots ist Maias Tochter Alex () viel zu neugierig und beginnt heimlich den Inhalt der mysteriösen Kiste zu studieren. So stößt sie auch auf eine Episode der eigenen Familiengeschichte, über die die verschlossene Maia niemals zu sprechen bereit war. In den ersten Minuten bedient sich „Memory Box“ einer multimedialen Bildästhetik, wenn Videocalls und mit einem „Bing“ aufpoppende Textnachrichten die L
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Rim Turki
    Rolle: Maia (adult)
    Manal Issa
    Rolle: Maia (jung)
    Paloma Vauthier
    Rolle: Alex
    Clémence Sabbagh
    Rolle: Téta
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Libanon, Kanada, Katar
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2021
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Französisch, Arabisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top