Mein Konto
    Es ist nur eine Phase, Hase
     Es ist nur eine Phase, Hase
    14. Oktober 2021 Im Kino / 1 Std. 45 Min. / Romanze, Komödie
    Regie: Florian Gallenberger
    Drehbuch: Florian Gallenberger, Maxim Leo
    Besetzung: Christoph Maria Herbst, Christiane Paul, Jürgen Vogel
    Zum Trailer Vorführungen
    User-Wertung
    2,8 20 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    In der Ehe von Paul (Christoph Maria Herbst) und Emilia (Christiane Paul) kriselt es, und nachdem sie einen One-Night-Stand mit dem jüngeren Ruben (Nicola Perot) hatte, beschließt sie, dass sie eine Beziehungspause möchte, und stürzt sich ins Leben, während Paul endgültig in eine Krise gerät. Auch die Ratschläge seiner Freunde Theo (Jürgen Vogel) und Jonathan (Peter Jordan) helfen nicht weiter genauso wenig wie Antidepressiva und Testosterontabletten oder die Affäre mit der jungen Lehrerin seiner Tochter. Schließlich treffen sich Paul und Emilia auf dem Geburtstag einer gemeinsamen Freundin wieder, doch dort eskaliert die Situation nur weiter...

    Basiert auf dem gleichnamigen Bestseller der Autoren Maxim Leo und Jochen-Martin Gutsch.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Es ist nur eine Phase, Hase
    Es ist nur eine Phase, Hase (DVD)
    Neu ab 7,99 €
    Es ist nur eine Phase, Hase
    Es ist nur eine Phase, Hase (Blu-ray)
    Neu ab 9,99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Es ist nur eine Phase, Hase

    Die Fallstricke der Alterspubertät

    Von Karin Jirsak
    Im Gegensatz zum Sexismus und Rassismus gilt der Ageismus, also die Diskriminierung aufgrund des Alters, noch nicht als Klamauk-Tabu. Witze über schlaffe Haut, Potenzstörungen und die Menopause sind nach wie vor witzig – so jedenfalls die Annahme, die in der Komödie „Es ist nur eine Phase, Hase“ 105 Minuten lang unwidersprochen bleibt. Maxim Leo und Jochen Gutsch haben in ihrem gleichnamigen Bestseller der Leserschaft die gute alte Midlife Crisis als völlig neue Entdeckung verkauft, indem sie sie einfach in „Alterspubertät“ umbenannt haben. Der Einführung dieses Begriffs folgt in der Verfilmung von Oscargewinner Florian Gallenberger („John Rabe“) nun eine Aneinanderreihung von Klischees, zwischen denen es kaum einen neuen Gedanken über diese – ach so schwere – Lebensphase zu entdecken gibt. Ansehen kann man sich das Ganze aber dennoch – vor allem dank der allzeit bezaubernden Christiane
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Es ist nur eine Phase, Hase Trailer DF 2:06
    Es ist nur eine Phase, Hase Trailer DF
    8.064 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Christiane Paul
    Rolle: Emilia
    Jürgen Vogel
    Rolle: Theo
    Emilia Nöth
    Rolle: Fe
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 7.001 Follower Lies die 4.660 Kritiken

    3,5
    Veröffentlicht am 20. September 2021
    Gute Komödien haben meist einen tragischen Kern, ebenso diese: im Grunde egeht es um zwei Menschen die nicht gemerkt haben wie die Zeit vergeht, daß sie älter geworden sind und in einer Lebensphase sind bei der nicht mehr alles aus ewiger Jugend ensteht. Das führt dann zu einer Trennung auf Probe und zwei verlorenen Seelen die das hier und jetzt geregelt bekommen müssen und ihre Vergangenheit aufarbeiten. Daraus hätte man ein schmerzhaftes ...
    Mehr erfahren
    Petra Schönberger
    Petra Schönberger

    User folgen 7 Follower Lies die 195 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 23. Oktober 2021
    Nachdem sich der Top 3-Bestseller ein ganzes Jahr lang in den Spiegel-Charts gehalten hat, kann man sich nun auch im Kino in den schonungslosen und pointierten Beobachtungen zur Alterspubertät wiederfinden und köstlich amüsieren… Es geht um reale Themen wie Alter, Beruf, Familie und Pubertät, denn schließlich gibt es nicht nur bei den Jugendlichen Pubertät, sondern auch die Mitvierziger haben mit einer sogenannten Alterspubertät zu ...
    Mehr erfahren
    Torsten Steinfeld
    Torsten Steinfeld

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 17. Oktober 2021
    Für mich einfach perfekt. lustig, traurig ,zum Nachdenken und top besetzt. Es ist einer der wenigen Filme den man auch ein zweites mal anschauen kann.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    22 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher Majestic-Filmverleih
    Produktionsjahr 2020
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top