Mein Konto
    Corsage
     Corsage
    7. Juli 2022 Im Kino / 1 Std. 53 Min. / Drama, Historie, Biografie
    Regie: Marie Kreutzer
    Drehbuch: Marie Kreutzer
    Besetzung: Vicky Krieps, Florian Teichtmeister, Katharina Lorenz
    Zum Trailer Vorführungen (113)
    User-Wertung
    3,0 2 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Es ist Weihnachten 1877, als die für ihre Schönheit bekannte österreichische Kaiserin Elisabeth (Vicky Krieps) 40 Jahre alt wird. Als First Lady von Österreich und Ehefrau von Kaiser Franz Joseph I. (Florian Teichtmeister) darf sie sich nicht äußern und muss für immer die schöne, junge Kaiserin bleiben. Um diese Erwartungen zu erfüllen, unterwirft sie sich einem strengen Regime aus Fasten, Übungen, Frisuren und der täglichen Messung ihrer Größe. Erstickt von diesen Konventionen, hungrig nach Wissen und Leben, rebelliert Elisabeth immer mehr gegen dieses Bild. Offiziell gilt sie nun als alte Frau, und sie fragt sich, was sie noch wert ist, wenn sie ihrem eigenen Abbild nicht mehr gerecht werden kann?

    Hier im Kino

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Corsage

    Schluss mit Sissi, jetzt kommt Elisabeth

    Von Annemarie Havran
    Kaiserin Elisabeth alias Sisi (1837 - 1898) ist gerade so angesagt wie schon lange nicht mehr. Nachdem ganze Generationen mit dem Bild von Romy Schneider als zuckersüßer, strahlend lächelnder Kaiserin in Ernst Marischkas „Sissi“-Kultfilmen aus den 1950ern aufwuchsen, schicken sich nun gleich mehrere Projekte an, unserem romantisch verklärten Blick auf die historische Figur eine neue Perspektive hinzuzufügen. Nach RTL mit „Sisi“ plant auch Netflix unter dem Titel „The Empress“ über die berühmte Monarchin. Fürs Kino dreht Frauke Finsterwalder „Sisi und ich“, wobei sie mit „Toni Erdmann“-Star Sandra Hüller in der Hauptrolle die Geschichte aus Sicht der Hofdame der Kaiserin erzählt. Einen spannenden Betrachtungswinkel wählt auch die Österreicherin Marie Kreutzer („Der Boden unter den Füßen“) für ihren bei den Filmfestspielen in Cannes uraufgeführten „Corsage“: Ihre Elisabeth ist nicht die b
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Corsage Trailer DF 1:44
    Corsage Trailer DF
    1.231 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Vicky Krieps
    Rolle: Elisabeth
    Florian Teichtmeister
    Rolle: Franz Joseph
    Katharina Lorenz
    Rolle: Marie Festetics
    Jeanne Werner
    Rolle: Ida Ferenczy
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Margret Preuth
    Margret Preuth

    User folgen Lies die 5 Kritiken

    2,0
    Veröffentlicht am 29. Juni 2022
    Ich hatte auf mehr Zeit von Colin Morgan gehofft. Werde diesen Film ansehen nur wegen diesem Ausschnitt mit Colin Morgan
    1 User-Kritik

    Bilder

    16 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Österreich, Frankreich, Luxemburg, Deutschland
    Verleiher Alamode Film
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Ungarisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top