Mein Konto
    Überredung
     Überredung
    15. Juli 2022 bei Netflix | 1 Std. 47 Min. | Drama, Romanze
    Regie: Carrie Cracknell
    |
    Drehbuch: Ron Bass, Alice Victoria Winslow
    Besetzung: Dakota Johnson, Cosmo Jarvis, Richard E. Grant
    Originaltitel: Persuasion
    User-Wertung
    3,0 16 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Im Stream
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Anne Elliot (Dakota Johnson) lebt mit ihrer versnobten Familie am Rande des Bankrotts und ist eine unangepasste Frau mit ebenso unangepassten Gefühlen. Als Frederick Wentworth (Cosmo Jarvis) – der schneidige Mann, den sie einst auf Drängen ihrer Familie gehen ließ – wieder in ihr Leben tritt, muss Anne sich entscheiden, ob sie die Vergangenheit hinter sich lassen oder auf ihr Herz hören will, wenn es um zweite Chancen geht.

    Basiert auf Jane Austens sechstem und letztem Roman „Persuasion“, der sechs Monate nach ihrem Tod im Jahr 1817 veröffentlicht wurde.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
    Netflix
    Netflix
    Abonnement
    anschauen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Überredung

    Netflix zeigt: So geht Jane Austen heute.

    Von Julius Vietzen
    Was macht eine gute Buchadaption aus? Anhand der Verfilmungen von Jane Austens Romanen lassen sich die unterschiedlichsten Antwortmöglichkeiten auf diese Frage treffend beobachten: Während der britische TV-Sender BBC lange Zeit sehr werkgetreue, dadurch aber auch gerne langatmige Umsetzungen (etwa „Stolz und Vorurteil“ mit Colin Firth und Jennifer Ehle) auf die Beine stellte, geht der Trend im Kino in den vergangenen Jahren zu einem deutlich freieren Ansatz, wie etwa Autumn de Wildes ebenso moderner wie exquisiter „Emma.“ beweist. Auch die britische Theraterregisseurin Carrie Cracknell nimmt sich nun für den Netflix-Film „Überredung“ einige Freiheiten: Sie lässt ihre von Dakota Johnson („Fifty Shades Of Grey“-Reihe) gespielte Protagonistin konsequent das Publikum ansprechen und reichert die im frühen 19. Jahrhundert angesiedelte Geschichte auch sonst mit einigen sehr modernen Einschüben

    Trailer

    Überredung Trailer OV 2:21
    Überredung Trailer OV
    8.485 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Diese Woche neu auf Netflix: Blutiges Zombie-Gemetzel, ein Anime-Highlight und vieles mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Kettensägen, Zombiehorden und Blutfontänen: Netflix steht in der kommenden Woche ganz im Zeichen von „Resident Evil“! Welche…
    Sonntag, 10. Juli 2022
    Neu auf Netflix im Juli 2022: Das große Finale von "Stranger Things 4", der teuerste Netflix-Film aller Zeiten & vieles mehr
    News - DVD & Blu-ray
    Der Netflix-Monat Juli startet mit dem heiß erwarteten Finale von „Stranger Things“ Staffel 4. Außerdem erscheinen der starbesetzte…
    Mittwoch, 22. Juni 2022
    Jane Austen trifft "Bridgerton": Trailer zu Netflix' "Überredung" mit "Fifty Shades Of Grey"-Star Dakota Johnson
    News - Videos
    Netlix setzt auch neben „Bridgerton“ weiterhin auf romantische Geschichten in einem historischen Setting: In „Überredung“…
    Freitag, 17. Juni 2022

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Dakota Johnson
    Rolle: Anne Elliot
    Cosmo Jarvis
    Rolle: Wentworth
    Richard E. Grant
    Rolle: Sir Walter Elliot
    Yolanda Kettle
    Rolle: Elizabeth Elliot

    User-Kritiken

    JOHNTHORNTON
    JOHNTHORNTON

    3 Follower 53 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 17. Juli 2022
    Ich habe gestern auf Netflix die neue Verfilmung mit Dakota Johnson und Cosmo Jarvis angesehen. Ich bin ja immer neugierig bei Jane Austen Verfilmungen. Ich muss wirklich sagen, dass ich traurig war, als der Film zu Ende war. Er hat mir ausgesprochen gut gefallen. Er ist moderner, aber nicht so bunt und schrill wie Bridgerton. Auch multikulturell bei den Mitwirkenden. Anne erzählt in die Kamera, was zu Beginn irritierend ist, aber letztendlich ...
    Mehr erfahren
    Hendrikje Friedrich
    Hendrikje Friedrich

    1 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 21. Juli 2022
    Ich bin wahrhaftig irritiert über die Kritiken, die ich lese. Fangen wir mal damit an, dass sich unsere Gesellschaft entwickelt und die Generationen neue Impulse brauchen. Und das erreicht der Film zu 100%. Ich bin seit 30 Jahren Jane Austen Fan und habe alle Filme gesehen, Bücher gelesen und ich muss sagen, es ist unheimlich erfrischend Dias Buch „Persuation“ auf diese Art verfilmt zu sehen. Es sind tolle Dialoge, schöne Bilder, eine ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Netflix Deutschland
    Produktionsjahr 2022
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top