Mein Konto
    The Palace
     The Palace
    18. Januar 2024 Im Kino | 1 Std. 41 Min. | Komödie, Drama
    Regie: Roman Polanski
    |
    Drehbuch: Jerzy Skolimowski, Roman Polanski
    Besetzung: Fanny Ardant, John Cleese, Oliver Masucci
    User-Wertung
    2,5 13 Wertungen, 2 Kritiken
    Filmstarts
    2,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben

    Am Abend des 31. Dezember 1999, beim Übergang zum neuen Jahrtausend, treffen die Schicksale mehrerer Gäste und Angestellter eines Hotels in den Schweizer Alpen zusammen. Das Palace Hotel ist ein außergewöhnliches Schloss, das zu Beginn des 20. Jahrhunderts erbaut wurde und mitten in einem verschneiten Tal in der Schweiz liegt. Jedes Jahr empfängt es in dieser gotischen und märchenhaften Atmosphäre reiche und verwöhnte Gäste aus der ganzen Welt. Am Vorabend des Jahres 2000 haben sie sich alle zu einem unwiederholbaren Ereignis versammelt. Hansueli (Oliver Masucci), der engagierte fünfzigjährige Hoteldirektor, kontrolliert das Personal vor der Ankunft der Gäste und weist sie darauf hin, dass dies zwar der Beginn des neuen Jahrtausends, aber nicht das Ende der Welt sein wird. Doch in Wirklichkeit steht ein Krieg bevor, der wegen der Launen und Exzentrizitäten der Hotelgäste geführt wird.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,0
    lau
    The Palace

    Für diese Silvesterparty lohnt sich das Aufbleiben nicht

    Von Christoph Petersen
    2019 hat Roman Polanski im Alter von 86 Jahren noch mal richtig einen rausgehauen: Sein historisches Whistleblower-Drama „Intrige“ war ein später Triumph für den Regisseur solch unvergessener Klassiker wie „Rosemaries Baby“, „Tanz der Vampire“ oder „Chinatown“. Inzwischen ist auch der 90. Geburtstag gefeiert – und im Gegensatz zum vielfach preisgekrönten „Intrige“ (u. a. mit dem Spezialpreis der Jury beim Filmfest in Venedig oder dem Regiepreis bei den César Awards) merkt man das seinem neusten Werk durchaus an: Der in den letzten Stunden des Jahres 1999 in einem Schweizer Nobelhotel spielende „The Palace“ ist eine Ensemble-Komödie, die nur selten Fahrt aufnimmt, ziemlich bescheiden aussieht und sich abgesehen von einzelnen satirischen Spitzen vornehmlich in gut abgehangenem Altherrenhumor ergeht. Wüsste man nicht, wer hier auf dem Regiestuhl saß, würde man vermutlich weniger auf eine W

    Trailer

    The Palace Trailer DF 2:01
    The Palace Trailer DF
    2.151 Wiedergaben
    The Palace Trailer (2) OV 2:07
    6.993 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    0% bei Rotten Tomatoes: So enttäuscht ist die Kritik vom neuen Film einer echten Regie-Legende
    News - In Produktion
    Wenn Star-Regisseure ihre neuesten Filme präsentieren, sind die Erwartungen der Fans erfahrungsgemäß gigantisch. Enttäuschungen…
    Mittwoch, 20. September 2023

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Fanny Ardant
    Rolle: La Marquise
    John Cleese
    Rolle: Arthur William Dallas III
    Oliver Masucci
    Rolle: Hansueli Kopf
    Mickey Rourke
    Rolle: Bill Crush

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.417 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    1,0
    Veröffentlicht am 6. Januar 2024
    Ein Luxushotel in der Silvesternacht, gefüllt mir Kotzbrocken, Arschlöchern und sonstigen fiesen Gestalten. Oliver Massuci springt in diesem Chaos herum als Manager und versucht das Beste zu vermitteln, aber erreicht nicht viel. Wie auch der Film. Als würde man durch zahlreiche Sender zappen. Eine Story setzt nicht ein, keine Figur interessiert und die meisten Plots verlaufen ins Leere.

    Fazit: Lang, lahm und ohne Fikus: ein schickes Nichts!
    Jörg Assmann
    Jörg Assmann

    1 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 13. Februar 2024
    Der Film überzeugt weitgehend. Tolle Kamera, Einheit von Raum und Zeit, Witz, Sozialkritik. Sollte ein Klassiker der Hotel Filme werden. Lustig, was der Kritiker von Filmstarts schreibt. Er hat von Kinokunst leider kaum Ahnung. Altherrenwitz ist richtig, trifft aber vor allem auf seine Kritik zu. Ich befürchte, er findet ' moderne ' Filme gut, von Regisseuren, die um die Macht der Kamera nichts wissen und Sozialkritik so langweilig und ...
    Mehr erfahren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Frankreich, Italien, Polen, Schweiz
    Verleiher Weltkino Filmverleih
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Finde mehr Filme : Die besten Filme des Jahres 2023, Die besten Filme Komödie, Beste Filme im Bereich Komödie auf 2023.

    Back to Top