Mein FILMSTARTS
    Mein Vater, der Held
    Mein Vater, der Held
    16. Januar 1992 Im Kino / 1 Std. 43 Min. / Komödie, Tragikomödie
    Regie: Gérard Lauzier
    Drehbuch: Gérard Lauzier
    Besetzung: Gérard Depardieu, Marie Gillain, Patrick Mille
    Originaltitel: Mon père ce héros
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der Franzose André Arnel (Gérard Depardieu) lebt getrennt von seiner Exfrau. So verreist er mit seiner Tochter Véronique "Véro" Arnel (Marie Gillain) allein auf die paradiesische Insel Mauritius. Seine Teenage-Tochter möchte sich von ihrem kindlichen Image lösen und insbesondere als sie den Einheimischen Benjamin (Patrick Mille) kennen lernt, versucht sie sich so erwachsen wie möglich zu geben. Da passt es natürlich nicht so ganz ins Bild mit dem Vater den Urlaub zu verbringen. Also erzählt sie Benjamin kurzerhand, André sei ihr Liebhaber, der sie einst von der Straße geholt habe. Doch die Lügengeschichte macht sehr schnell die Runde in der Hotelanlage. Und Véro verstrickt sich in den wirren Geschichten immer weiter und so muss sie ihren Vater schließlich einweihen. Dieser will seiner Tochter helfen und bestätigt die Geschichten.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Gérard Depardieu
    Rolle: André Arnel
    Marie Gillain
    Rolle: Véronique Arnel
    Patrick Mille
    Rolle: Benjamin
    Catherine Jacob
    Rolle: Christelle
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    1 User-Kritik

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Frankreich
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1991
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen -
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Farbe
    Tonformat Dolby
    Seitenverhältnis 1.85 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top