Mein Konto
    Fritz Bauers Erbe - Gerechtigkeit verjährt nicht
     Fritz Bauers Erbe - Gerechtigkeit verjährt nicht
    2. Februar 2023 Im Kino / 1 Std. 38 Min. / Dokumentation
    Regie: Jens Schanze, Isabel Gathof, Sabine Lamby
    Zum Trailer Vorführungen (32)
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    2020 wurde der damals 93-jährige Bruno D. vom Hamburger Landgericht schuldig gesprochen. Ihm werden Taten zur Last gelegt, die mehr als 75 Jahre zurückliegen. Bruno D. hat einst als Wachmann der SS im Konzentrationslager Stutthof gedient. Damit hat er sich zum Mittäter gemacht. Die Filmemacherinnen Isabel Gathof, Sabine Lamby und Cornelia Partmann gehen der Frage nach, wie dem Mann seine Taten nachgewiesen werden konnten und warum es so lange gedauert hat, bis der Prozess angesetzt wurde. Dabei begleiten sie auch Opfer des NS-Terrors bei ihrer Suche nach Gerechtigkeit.

    Hier im Kino

    Trailer

    Fritz Bauers Erbe - Gerechtigkeit verjährt nicht Trailer DF 2:21
    Fritz Bauers Erbe - Gerechtigkeit verjährt nicht Trailer DF
    218 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Deutschland
    Verleiher RealFiction
    Produktionsjahr 2023
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Deutsch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -
    Back to Top