Mein Konto
    The Rock - Fels der Entscheidung
    Durchschnitts-Wertung
    4,1
    1583 Wertungen
    Deine Meinung zu The Rock - Fels der Entscheidung ?

    13 User-Kritiken

    5
    5 Kritiken
    4
    5 Kritiken
    3
    2 Kritiken
    2
    1 Kritik
    1
    0 Kritik
    0
    0 Kritik
    Sortieren nach:
    Die hilfreichsten Kritiken Neueste Kritiken User mit den meisten Kritiken User mit den meisten Followern
    Josi1957
    Josi1957

    104 Follower 828 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 14. Juli 2023
    Die furiose Zwei-Mann-Action ist einer der großen Actionblockbuster der 90er-Jahre, fetzt immer noch. Obendrein ist das mit Ironie versetzte Spiel von Sean Connery und Nicolas Cage ein Vergnügen. Michael Bays zweiter Film ist vielleicht sein bester.
    Lord Borzi
    Lord Borzi

    280 Follower 739 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2020
    Einer DER Action-Klassiker der 90er Jahre! Unter der Leitung der Masterminds Don Simpson, Michael Bay und Jerry Bruckheimer entstand ein Action-Film, der sich mit Fug und Recht auch so nennen darf. Die Handlung war spannend und wurde sogar von so manchem anderen Film wieder aufgegriffen (z.B. der koreanische Film „Shiri“, der in seinem Entstehungsland glatt den gleichzeitig anlaufenden „Blockbuster“ (*höhö*) „Titanic“ an die Wand spielte). Nicolas Cage und Sean Connery bildeten ein unvergessliches Dreamteam. Was diesen Film aber besonders auszeichnet, ist der unglaublich tolle Score von den Musik-Göttern Hans Zimmer und Harry Gregson-Williams (deshalb noch mal +0,5 Bewertungspunkte). Action-Fans werden mit „The Rock“ besonders bei der ungekürzten 18er-Fassung auf ihre Kosten kommen. Film sowie Score sind und bleiben einfach Kult!
    PostalDude
    PostalDude

    830 Follower 949 Kritiken User folgen

    4,5
    Veröffentlicht am 23. Mai 2018
    Action-Kino vom feinsten ! ♥

    Damals noch meistens "echte" Action! Mit einer Story, die einem keine Atempause gibt & teilweise herrlich unlogisch ist... Aber spannend umgesetzt!
    Nicolas Cage neigte damals schon zum Overacting, viele Nebenrollen, die prominent besetzt sind (z.b. mit Tony Todd) & einem starken Fiesling mit Ed Harris!
    Aber Sean Connery gefällt mir am meisten! Diese Coolness, die ihn umgibt, wunderbar!

    Damals war Michael Bay irgendwie besser... Als es noch nicht so viel CGI-Dreck gab...
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    10.373 Follower 4.929 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2017
    In vieler Hinsicht einer der bedeutendsten und wegweisendsten Actionfilme der 90er Jahre! In „The Rock“ treffen zwei Generationen von Action-Helden aufeinander: zum einen Mason, der altmodische Typ: unerschrocken, furchtlos, seinen Gegnern stets körperlich und auch verbal überlegen – perfekt und augenzwinkernd verkörpert von Sean Connery. Und dann haben wir noch Goodspeed, den modernen Helden: schüchtern, eher zurückhaltend, dafür tapfer und mit Köpfchen – hervorragend dargestellt durch Nicolas Cage. Die eigentliche Handlung ist zwar nur der xte „Stirb langsam“-Ableger; aber in diesem Falle nicht so lächerlich wie in manch anderer Kopie. Im Gegensatz zu vielen anderen Filme dieser Art nimmt sich „The Rock“ allerdings die Zeit, seine Hauptakteure ausreichend vorzustellen (der Sturm auf Alcatraz beginnt erst nach einer Stunde), verliert aber trotzdem nicht an Tempo oder wird langweilig. Die Action-Szenen sind bombastisch und aufwändig gemacht, die Kämpfe und Verfolgungsjagden wahnsinnig spannend geraten und die Dialoge in den Kampfpausen stecken voller Pointen und feiner Ironie. „
    schonwer
    schonwer

    1.204 Follower 728 Kritiken User folgen

    3,5
    Veröffentlicht am 8. April 2017
    Hört man Michael Bay, denkt man sofort an fette Action, coole und harte Typen und eine ordentliche Portion amerikanischer Patriotismus - genau das kriegt man auch zu sehen.
    Der Film braucht eine Weile bis die eigentliche Mission startet. Man hätte etwas kürzen können. Doch durch Cage, Connery und Harris toll besetzt, bietet "The Rock" ein explosives Action-Inferno. Nicht zu vergessen ist der tolle Score, der so scheint als hätte er von Anfang bis Ende keine Unterbrechung!
    Warum diese Wertung? Die erste Stunde zieht sich etwas und es gibt kein wahnsinns Drehbuch. Der Schnitt ist manchmal etwas zu hektisch.

    Fazit: Für jeden Bay- oder Actionfan sehr empfehlenswert, explosiv!
    ToKn
    ToKn

    1.589 Follower 911 Kritiken User folgen

    4,0
    Veröffentlicht am 11. Oktober 2016
    20 Jahre später: das Kino (in dem man sogar noch rauchen durfte!) steht nicht mehr, mittlerweile vermutlich schon mehr als 20mal gesehen den Film, immer noch beide Daumen hoch. Toller Actionfilm. Tolle Schauspieler. Gekonntes Filmhandwerk wie wir es heute von Michael Bay kennen. Cage träumt heute davon, solche Filme drehen zu können und ich träume davon, dass Sean Connery noch einen letzten großen Film dreht.
    Alex M
    Alex M

    118 Follower 262 Kritiken User folgen

    5,0
    Veröffentlicht am 6. Februar 2018
    Ein zeitloses Actionspektakel voller Starpower, fantastischer Musik und jede Menge Dramatik und spektakulären Stunts. Zu Recht einer der großen der 90er und Michael Bays bester neben "Der Insel". 10/10
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 16. Juli 2010
    Dieser Film braucht keine Ausführliche Kritik, es reicht einfach das Wort "Genial". Obwohl der Film schon sehr alt ist, gehört er definitiv zu den besten Actionfilmen, die je gedreht wurden.
    Wer ihn noch nicht gesehen hat, dann aber schnell (allerdings bitte die ungeschnitte Version anschauen), dieser Film rangiert auf einer Höhe mit Filmen wie Pulp Fiction
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 2. Mai 2010
    Lieblingsfilm:)
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 17. März 2010
    The Rock begeistert mich immer wieder. Das liegt nicht zuletzt daran, dass zwei meiner absoluten Lieblingsschauspieler zusammen in diesem Film wirken. Sean Connery und Nicolas Cage machen aus diesem Film ein fetziges Action Kino auf hohrm Niveau. Es stimmt fast alles. Die Musik (toller Soundtrack), die Charakterdarstellung, die Effekte, die Schießereien sowie Kloppereien. Einzig die in filmstarts angesprochenen kleinen Logikdetails sind leicht negativ, aber in Anbetracht des restlichen Films absolut zu vernachlässigen. Auffallend ist das Tempo des Films, welches nach hinten raus stetig zunimmt, bis kaum mehr Zeit zum Atmen bleibt.
    Möchtest Du weitere Kritiken ansehen?
    • Die neuesten FILMSTARTS-Kritiken
    • Die besten Filme
    Back to Top