Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Die Zeit der Zigeuner
     Die Zeit der Zigeuner
    15. August 1991 / 2 Std. 22 Min. / Drama
    Regie: Emir Kusturica
    Drehbuch: Emir Kusturica, Gordan Mihic
    Besetzung: Davor Dujmovic, Bora Todorovic, Ljubica Adzovic
    Originaltitel: Dom za vesanje
    User-Wertung
    3,1 2 Wertungen - 29 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der Zigeunerjunge Perhan (Davor Dujmović ) wächst nach dem Tod seiner Mutter bei seiner Großmutter Chaditza (Ljubica Adzović) auf. Er verliebt sich in die hübsche Azra und möchte sie heiraten, doch dafür muss er zunächst zu Geld kommen. Mit ehrlicher Arbeit kommt er nicht weit, weswegen er sich der Bande von Ahmed (Bora Todorović) und seinen Brüdern anschließt, die ihren Lebensunterhalt mit Raub und Zuhälterei verdienen. Nach einiger Zeit hat er kleines Vermögen angehäuft und kehrt nach Hause zurück, wo er von seiner kriminellen Vergangenheit jedoch bald eingeholt wird. Schließlich stellt er fest, dass er selbst der Bestohlene und Betrogene ist...

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner
    Time of the Gypsies - Zeit der Zigeuner (DVD)
    Neu ab 12.99 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray
    Die Zeit der Zigeuner Trailer OV 2:30
    Die Zeit der Zigeuner Trailer OV
    3145 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Davor Dujmovic
    Rolle: Perhan
    Bora Todorovic
    Rolle: Ahmed
    Ljubica Adzovic
    Rolle: Khaditza (Grandmother)
    Husnija Hasimovic
    Rolle: Merdzan (Uncle)
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    fettbemmedesgrauens
    fettbemmedesgrauens

    User folgen Lies die 2 Kritiken

    5,0
    Veröffentlicht am 20. Juli 2019
    Der Film ist ebenso poetisch wie erschütternd. Trotz Verwendung von Klischees ist die Umsetzung im Wesentlichen - den Charakteren und ihren Handlungen - differenziert. Auch sind die vielen skurrilen Elemente nur MIttel, aber nicht Kern des Films. Es sind die Schicksale der Zigani, um die es hier geht, und die sich selbst Judas und Teufel sind. Aus verlassenen Kindern werden Menschen, die aus Not, Gewalt und ihrer eigenen Tradition heraus sich ...
    Mehr erfahren
    29 User-Kritiken

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsländer Jugoslawien, Italien, Großbritannien
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1988
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Romanisch, Englisch, Italienisch, Serbokroatisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top