Mein Konto
    Elling
     Elling
    2. Mai 2002 Im Kino / 1 Std. 29 Min. / Tragikomödie
    Regie: Petter Naess
    Drehbuch: Axel Hellstenius
    Besetzung: Per Christian Ellefsen, Sven Nordin, Marit Pia Jacobsen
    Im Stream
    User-Wertung
    3,5 19 Wertungen - 2 Kritiken
    Filmstarts
    4,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Elling und Kjell Barne lernen sich in einer psychiatrischen Anstalt kennen und werden Freunde. Elling hat zwei große Ziele im Leben: Essen und endlich Sex mit einer Frau haben. Doch in der Psychiatrie ist die Auswahl an Frauen sehr begrenzt, und so muss er sich einstweilen mit dem Erzählen von phantasievollen, wilden Geschichten aus seiner "bewegten Vergangenheit" begnügen. Nach zwei Jahren werden die beiden ins "reale Leben" nach Oslo entlassen. Und für die beiden wird die Normalität zum Abenteuer... (Sir)

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    4,0
    stark
    Elling
    Von Carsten Baumgardt
    Über 800.000 Besucher in einem kleinen Land mit 4,2 Millionen Einwohnern, eine Oscar-Nominierung als bester ausländischer Film und Hauptdarsteller, die in ihrem Heimatland wie Volkshelden verehrt werden: Was ist dran an „Elling“, dem erfolgreichsten Film aller Zeiten in Norwegen? Die Tragikomödie um zwei psychotische Seelen auf der Suche nach ihrem Platz in der Gesellschaft ist menschlich, aber nicht tränenrührend - witzig, aber nicht lachhaft - und dabei angenehm unprätentiös und kurzweilig. Der schmächtige, zerbrechlich wirkende Giftzwerg Elling (Per Christian Ellefsen) hat zwei Feinde: die Angst und den Schwindel. Angst bekommt er schon, wenn er nur einen Raum voller Menschen durchqueren muss. Diese Furcht führt zuweilen zu Schwindelattacken, die dem Selbstwertgefühl nicht gerade förderlich sind. Sein Kumpel Kjell Bjarne (Sven Nordin), ein riesiger, stämmiger Kerl von einem Mann, i
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Elling Trailer DF 1:09
    Elling Trailer DF
    1.180 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 12. April 2010
    Vorweg, ich liebe skandinavisches Kino und dieser Film ist ein Meisterstück eben diesem. Die Figuren sind hervorragend gespielt und bestechen durch ihre authentizität! Den Film als Tragikkomödie einzuordnen würde ich fast wiedersprechen, ich würde eher sagen es ist ein Film. Und damit meine ich, dass man diesen Film einfach ansehen sollte und ihn auf sich wirken lassen sollte. Ein von Anfang bis Ende sehr fesselnder und unterhaltsamer Film, ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    3,5
    Veröffentlicht am 12. März 2010
    Elling basiert auf dem gleichnamigen Roman von Ingvar Ambjorsen. Elling ,der Hauptdarsteller des gleichnamigen Films, und Kjell Bjarne leiden unter psychischer Labilität. Deshalb verbringen sie ihr Leben in einer norwegischen Psychiatrie bis sie letztendlich in ein sogenanntes Resozialisierungsprogramm, unter Aufsicht des Sozialarbeiters Frank, eingegliedert werden. Elling und Kjell Bjarne sollen sich, zusammen in einer WG, wieder in das ...
    Mehr erfahren
    2 User-Kritiken

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Norwegen
    Verleiher Arsenal Filmverleih
    Produktionsjahr 2001
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Sonstiges
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top