Mein Konto
    Fellinis Satyricon
     Fellinis Satyricon
    6. März 1970 Im Kino / 2 Std. 08 Min. / Historie, Drama
    Regie: Federico Fellini
    Drehbuch: Federico Fellini, Brunello Rondi
    Besetzung: Martin Potter, Hiram Keller, Max Born
    Originaltitel: Fellini - Satyricon
    Zum Trailer Vorführungen
    User-Wertung
    3,2 3 Wertungen
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    1. Jahrhunder nach Christi Geburt: Zwei Freunde, Encolpio (Martin Potter) und Ascilto (Hiram Keller) streiten über den Jungen Gitone (Max Born), den jeder für sich beansprucht. Der Junge darf schließlich entscheiden, bei wem er in Zukunft bleiben will und entscheidet sich für Ascilto. Der niedergeschlagene Encolpio will sich als direkte Reaktion auf den Verlust umbringen, doch ein Erdbeben rettet ihm das Leben. Nach einigen Irrungen und Wirrungen trifft er wieder auf Ascilto. Gemeinsam helfen sie einem Fremden einen Hermaphroditen, der ein Halbgott sein soll, aus einem Tempel zu entführen. Doch die vermeintliche Gottheit stirbt und zur Strafe ist Encolpio fortan impotent. Damit beginnt eine verzweifelte Suche nach einem Gegenmittel.

    Hier im Kino

    Andere Städte

    Trailer

    Fellinis Satyricon Trailer OV 2:08
    Fellinis Satyricon Trailer OV
    833 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Martin Potter
    Rolle: Encolpio
    Hiram Keller
    Rolle: Ascilto
    Max Born
    Rolle: Gitone
    Salvo Randone
    Rolle: Eumolpo
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    Bilder

    16 Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland Italien
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1969
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 3 000 000 $
    Sprachen Italienisch, Französisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top