Mein FILMSTARTS
    Zwischenfall im Atlantik
    Zwischenfall im Atlantik
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 40 Min. / Kriegsfilm
    Regie: James B. Harris
    Drehbuch: James Poe
    Besetzung: Richard Widmark, Sidney Poitier, James MacArthur
    Originaltitel: The Bedford Incident
    User-Wertung
    3,0 1 Wertung - 1 Kritik
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Auf dem Höhepunkt des Kalten Krieges entdeckt ein amerikanisches Marineschiff im Nordatlantik ein sowjetisches U-Boot und Kapitän Finlander (Richard Widmark) verfolgt den Feind hartnäckig. Das Klima an Bord ist zunehmend angespannt und die Situation droht zu eskalieren. Mit dabei ist der Journalist Munceford (Sidney Poitier), der den Kapitän interviewen will und stattdessen Zeuge eines Dramas wird.
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Richard Widmark
    Rolle: Captain Eric Finlander
    Sidney Poitier
    Rolle: Ben Munceford
    James MacArthur
    Rolle: Ensign Ralston
    Martin Balsam
    Rolle: Lt. Cmd. Chester Potter
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    Frank T.
    Frank T.

    User folgen Lies die Kritik

    5,0
    Veröffentlicht am 15. Juli 2017
    Sicher einer der spannendsten Filme, die ich als ca. 12-jähriger mit meinem Vater sehen durfte. Leider wird er extrem selten gesendet. Liegt sicher auch an dem fehlenden Happyend!!! Widmaek spielt den völlig übermotivierten Kapitän eines mit Atomwaffen versehenen US-Kriegsschiffs. Am Ende kommt es dann zur bewaffneten Konfrontation mit einem russischen Atom-U-Boot.
    1 User-Kritik

    Bild

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 1965
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format 35 mm
    Farb-Format Schwarz-Weiß
    Tonformat Mono
    Seitenverhältnis 1.33 : 1
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top