Mein Konto
    Verliebt in eine Hexe
     Verliebt in eine Hexe
    1. September 2005 Im Kino / 1 Std. 42 Min. / Komödie, Fantasy, Romanze
    Regie: Nora Ephron
    Drehbuch: Delia Ephron, Nora Ephron
    Besetzung: Nicole Kidman, Will Ferrell, Shirley MacLaine
    Originaltitel: Bewitched
    Pressekritiken
    2,3 4 Kritiken
    User-Wertung
    2,4 38 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    2,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Der launige Hollywoodstar Jack Wyatt (Will Ferrell) plant ein Comeback mit dem Remake der bezaubernden Fernsehserie "Verliebt in eine Hexe". Dazu braucht er nur noch die perfekte weibliche Hauptdarstellerin. Die schöne Isabel Bigelow (Nicole Kidman) scheint wie geschaffen für die Rolle der Hexe Samantha, weil sie die Nase so süß kräuselt wie niemand sonst. Jack hat keine Ahnung, dass er eine echte Hexe vor sich hat, die darauf verzichten will, ihre übernatürlichen Fähigkeiten real auszuleben. Er engagiert seine Traumbesetzung, die es aber nicht so ganz schafft, ihren Hexenkünsten vollständig zu entsagen. Richtig turbulent wird es, als Isabel dahinter kommt, dass sie eigentlich nur ein Steigbügelhalter für die ins Stocken geratene Karriere Jacks sein soll. Jetzt fängt sie an, mit voller Absicht die Produktion zu behindern. Dabei hatte sich Jack längst in seinen Co-Star Isabel verliebt.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    2,5
    durchschnittlich
    Verliebt in eine Hexe
    Von Carsten Baumgardt
    Neue Ideen braucht das Land bzw. die Filmwelt. Oder lieber doch nicht? Genau. Stattdessen bereitet der Recyclinghof Hollywood die US-TV-Sitcom „Verliebt in eine Hexe“ für die heutige Zeit neu auf. Das allein ist nicht sonderlich verwerflich, allerdings weiß Nora Ephrons romantische Fantasy-Komödie zwar in Einzelteilen zu überzeugen, doch die Puzzlestücke wollen sich partout nicht zu einem homogenen Filmganzen zusammensetzen, so dass „Verliebt in eine Hexe“ im Mittelmaß stecken bleibt. Hollywoodstar Jack Wyatt (Will Ferrell) hat seine besten Tage hinter sich. Sein letzter Film spielte bei einem Budget von 140 Millionen Dollar nur 1,6 Mio wieder ein. Sein Ruf ist ruiniert und so schlägt Wyatts Agent Richie (Jason Schwartzman) die Ochsentour im Kabelfernsehen vor. Sein Schützling soll die Hauptrolle in der Neuauflage des 60er-Jahre-TV-Hits „Verliebt in eine Hexe“ übernehmen. Von seinem w
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Verliebt in eine Hexe Trailer OV 2:27
    Verliebt in eine Hexe Trailer OV
    1.586 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Nicole Kidman
    Rolle: Isabel Bigelow/Samantha
    Will Ferrell
    Rolle: Jack Wyatt/Darren
    Shirley MacLaine
    Rolle: Iris Smythson/Endora
    Michael Caine
    Rolle: Nigel Bigelow
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5.931 Follower Lies die 4 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 1. September 2017
    Eine Story die auf einer alten, beliebten Fernsehserie fußt, Superkomödiant Will Ferrell und die souveräne Nicole Kidman in den Hauptrollen - kann da irgendwas schief gehen? Eigentlich nicht, aber der Garant für einen guten Film ist es auch nicht. Ich sah den Film mit ein paar gut gelaunten Leuten im Kino und hatte meinen Spaß - allerdings bereits zwei Stunden später auch den Film vergessen. Einige Gags sind wirklich gut und auch die ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    1,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    ...und weg ist der Film. Wäre am besten für alle Beteiligten. Was sich die Produzenten dabei gedacht haben, Will Ferrell (den ich als Comedian am Rande des Irrsinns durchaus zu schätzen weiß) dabei gedacht haben, ihn hier als Romantic Interest aufzubauen.... jaja, er steht nur unter dem Bann unserer Hexe Nicole - aber dennoch. Hatte der Highconcept-Möchtegern-Comedy-Blockbuster anfangs noch seine Momente, dreht er spätestens ab der ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    5,0
    Veröffentlicht am 26. Dezember 2015
    Ich finde den Film toll. Ich kann mir nicht vorstellen warum man den Film schlecht findet??!
    Ich hätte mich sehr gefreut wenn noch weitere filme rausgekommen wären. Ich habe die Serie damals schon geliebt und finde den Film auch toll. Ich hoffe weiterhin das ein zweiter und hoffentlich auch dritter Teil herraus kommt . Bitte produziert eine Fortsetzung :)
    Ich & meine gesamte Familie würden sich sehr freuen.
    Lg
    3 User-Kritiken

    Bilder

    43 Bilder

    Letzte Nachrichten

    Diese 30 Hexen und Zauberer müsst ihr kennen!
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 6. November 2015
    111 Filme, die auf TV-Serien basieren – gerankt vom schlechtesten bis zum besten!
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 16. Oktober 2015
    Wir präsentieren euch die ultimative Rangliste – auch wenn ihr natürlich alle wieder anderer Meinung sein werdet! (Es wurden…
    "Verliebt in eine Hexe": Kultige Comedy-Serie soll nach 50 Jahren neu aufgelegt werden
    NEWS - Kommende Serien
    Donnerstag, 16. Oktober 2014
    Von 1964 bis 1972 lief die amerikanische Fernsehserie "Bewitched" über erfolgreich im Fernsehen. Sony Pictures TV will die…

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Deutsche Columbia TriStar Filmproduktion
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 85 000 000 $
    Sprachen Englisch, Spanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top