Mein Konto
    Das Königreich der Katzen
     Das Königreich der Katzen
    1. März 2020 bei Netflix / 1 Std. 14 Min. / Animation
    Regie: Hiroyuki Morita
    Drehbuch: Reiko Yoshida, Aoi Hiiragi
    Besetzung: Chizuru Ikewaki, Yoshihiko Hakamada, Aki Maeda
    Originaltitel: Neko no ongaeshi
    Im Stream
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 26 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,0
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die naive, etwas ungeschickte 17-jährige Haru rettet auf ihrem Schulweg eine Katze vor einem nahenden Lastwagen. Zu ihrer Verwunderung stellt die Katze sich darauf auf ihre Hinterbeine und spricht ihrer Retterin ihren Dank aus, bevor sie verschwindet. In der darauffolgenden Nacht erhält Haru zudem hohen Besuch. Der Katzenkönig höchstpersönlich ist mit seinem Gefolge gekommen, um der verblüfften Schülerin zu verkünden, dass ihr auf Grund der Rettung seines Sohnes Prinz Lune die große Ehre zuteil werde, eben jenen Thronfolger zu ehelichen. Am nächsten Morgen tut das Mädchen noch alles als sonderbaren Traum ab, doch schnell muss sie einsehen, dass sie wohl schon bald als Katzenbraut vor den Altar geführt werden wird.

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    SVoD / Streaming
      NetflixAbonnement
    Alle Streaming-Angebote anzeigen

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,0
    solide
    Das Königreich der Katzen
    Von Ulf Lepelmeier
    Nachdem im Jahre 1995 mit „Whisper Of The Heart“ zwei Katzenfiguren zu Publikumslieblingen avanciert waren, kam ein Katzenthemenpark auf das Animationsstudio Ghibli zu und bat um die Realisierung eines Kurzfilmes mit dem Katzenbaron von Gikkingen und seinem beleibten Katzenkollegen Muta als Hauptakteuren. Doch bevor der Kurzfilm fertig gestellt werden konnte, nahm der Auftraggeber Abstand von dem Projekt, und im Studio Ghibli fiel der Entschluss, unter Berücksichtigung des bereits vorhandenen Materials, einen kompletten Kinofilm zu erstellen. Bei dem Fantasyfilm, der unter dem Namen „Das Königreich der Katzen“ erscheinen sollte, führte Hiroyuki Morita erstmals Regie, der als Zeichner bereits in den Projekten „Die Familie Yamada“ und Kiki´s kleiner Lieferservice involviert war . Herauskommen sollte dann ein geradliniger, netter Kinderfilm, der sich leider zu wenig Zeit für die Entwicklun...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Das Königreich der Katzen Trailer DF 2:15
    Das Königreich der Katzen Trailer DF
    2983 Wiedergaben
    Studio Ghibli bei Netflix 0:59
    8390 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    User-Kritik

    Flodder
    Flodder

    User folgen 14 Follower Lies die 158 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 13. November 2014
    Fantasievolles um ein japanisches Schulmädchen im Katzenwunderland. Eine einfache Geschichte, die auf jeden Fall attraktive Momente hat, und auch fürs Auge ist genug geboten. Kann für Kids natürlich ziemlich einfach was zum Staunen bieten und sich als eine noch größere Sternstunde entpuppen.
    1 User-Kritik

    Bilder

    19 Bilder

    Aktuelles

    Neu auf Netflix im März 2020: Diese Filme und Serien erwarten uns!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 19. Februar 2020
    Der März 2020 auf Netflix wird heiß: Unter anderem kommt die dritte Staffel der sexy Serie „Élite“. In Season 2 der Zombie-Serie...
    Netflix schnappt sich alle Studio-Ghibli-Filme – nur der beste fehlt leider
    NEWS - TV-Tipps
    Montag, 20. Januar 2020
    „Chihiros Reise ins Zauberland“, „Mein Nachbar Totoro“, „Prinzessin Mononoke“: Studio Ghibli steht wie kaum ein anderes Studio...
    6 Nachrichten und Specials

    Weitere Details

    Produktionsländer USA, Japan
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2002
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget -
    Sprachen Japanisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top