Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix schnappt sich alle Studio-Ghibli-Filme – nur der beste fehlt leider
    Von Julius Vietzen — 20.01.2020 um 15:42

    „Chihiros Reise ins Zauberland“, „Mein Nachbar Totoro“, „Prinzessin Mononoke“: Studio Ghibli steht wie kaum ein anderes Studio für meisterliche Filme. Bald wird es 21 der 22 Ghibli-Titel bei Netflix geben. Leider fehlt aber ausgerechnet der beste...

    Wer Filme liebt, kommt an Studio Ghibli nicht vorbei. Das japanische Animationsstudio, 1985 gegründet von den Filmemachern Isao Takahata und Hayao Miyazaki, hat nicht nur einige der besten Animefilme, sondern auch einige der besten Filme überhaupt produziert.

    Nun hat Netflix sich die Rechte an 21 der 22 Studio-Ghibli-Filme gesichert. Jeweils sieben davon werden am 1. Februar 2020, am 1. März 2020 und am 1. April 2020 auf Netflix bereitgestellt. Da Netflix diese Vereinbarung für alle Länder außer den USA, Kanada und Japan getroffen hat, werden die 21 Titel auch in einer ganzen Reihe von Sprachen und Untertiteln verfügbar sein.

    Tolle Nachrichten für Filmfans also, doch leider gibt es auch einen Wermutstropfen: Ausgerechnet der beste Studio-Ghibli-Film (und der beste Animationsfilm aller Zeiten) ist nicht Teil des Pakets: „Die letzten Glühwürmchenvon Ghibli-Co-Gründer Takahata.

    Die besten Animationsfilme aller Zeiten

    Da sich jedoch auch zahlreiche andere Ghibli-Filme in unserer Liste der besten Animationsfilme finden (darunter etwa „Das Schloss im Himmel“ auf Platz 2 oder „Prinzessin Mononoke“ auf Platz 11), sollte dieser Verlust für Anime-Fans noch verkraftbar sein. Zumal Netflix auch „Nausicaä aus dem Tal der Winde“ zur Verfügung stellen wird, der zwar häufig als Ghibli-Film zählt, strenggenommen aber vor Gründung des Studios produziert wurde (eigentlich gibt es also nur 21 Ghibli-Filme).

    Die gesamte Liste von Filmen und den jeweiligen Erscheinungstermin bei Netflix findet ihr hier:

    Ab 1. Februar 2020:

    Ab 1. März 2020:

    Ab 1. April 2020:

    "How Do You Live?": Hayao Miyazaki verkündet Titel und Zeitrahmen für seinen letzten Film

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top