Mein Konto
    Kuck' mal, wer da spricht!
     Kuck' mal, wer da spricht!
    3. Mai 1990 Im Kino / 1 Std. 38 Min. / Komödie, Romanze
    Regie: Amy Heckerling
    Drehbuch: Amy Heckerling
    Besetzung: Kirstie Alley, John Travolta, Jason Schaller
    Originaltitel: Look Who's Talking
    User-Wertung
    3,3 53 Wertungen - 6 Kritiken
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Die schwangere Mollie (Kirstie Alley) hat Pech, weil das Kind von dem mit einer anderen Frau verheirateten Geschäftsmann Albert (George Segal) stammt. Der lässt sie noch vor der Geburt schmählich im Stich. Auf dem Weg ins Krankenhaus trifft sie auf den Taxifahrer James Ubriacco (John Travolta), der sie rechtzeitig in die Klinik bringt. Die beiden freunden sich später an, doch Mollie hat James zunächst nur als Babysitter für den kleinen Mickey (Jason Schaller) vorgesehen. Dabei will es der Taxifahrer aber nicht bewenden lassen. Er entwickelt Gefühle für die alleinstehende Mutter und auch für Baby Mickey, die er intensiver ausleben möchte. Während Mollie damit beschäftigt ist, irgendwie einen Mann zu finden, der in ihren Augen auch als Vater geeignet ist, kommentiert das Baby die Ereignisse in seiner Umgebung.

    Trailer

    Kuck' mal, wer da spricht! Trailer OV 2:08
    Kuck' mal, wer da spricht! Trailer OV
    5514 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Kirstie Alley
    Rolle: Mollie
    John Travolta
    Rolle: James Ubriacco
    Jason Schaller
    Rolle: Mikey
    Olympia Dukakis
    Rolle: Rosie
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    Telefonmann
    Telefonmann

    User folgen 50 Follower Lies die 231 Kritiken

    3,0
    Veröffentlicht am 22. August 2010
    Als ich kleiner war, hab ich den Film immer gerne gesehen und ich wollte mir "Kuck mal, wer da spricht" einfach mal wieder ansehen. Der Film ist zwar nicht der Hammer, stellt aber eine charmante, kleine Komödie dar. Die Story ist ziemlich dünn. Es geht eigentlich nur um eine Frau, die schwanger wird, aber ihr Kerl betrügt sie und verliebt sich in eine andere. Die Frau sucht nun einen neuen Mann und verliebt sich langsam in ihren Babysitter, ...
    Mehr erfahren
    vrfamily@web.de
    vrfamily@web.de

    User folgen Lies die Kritik

    4,0
    Veröffentlicht am 1. März 2021
    Ein Klassiker! Muss man gesehen haben. Der Film nimmt sich nicht zu ernst. Lauter witzige Sprüche und klassisch sexistisch. Kinder können ihn gut ansehen, man sieht nix Anstößiges.
    6 User-Kritiken

    Bilder

    Aktuelles

    Schon tausendmal gehört: 13 Songs, die gefühlt in jedem zweiten Hollywoodfilm vorkommen
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 22. April 2016
    Bei amerikanischen Filmen und Serien beschleicht den Zuschauer oft ein Gefühl von Déjà-vu. Denn nicht nur Plots und Figuren...

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher Columbia
    Produktionsjahr 1989
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 7 500 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top