Mein Konto
    A Little Trip to Heaven
    A Little Trip to Heaven
    Unbekannter Starttermin / 1 Std. 26 Min. / Thriller, Drama
    Regie: Baltasar Kormákur
    Drehbuch: Baltasar Kormákur, Edward Martin Weinman
    Besetzung: Julia Stiles, Forest Whitaker, Jeremy Renner
    Pressekritiken
    3,0 1 Kritik
    User-Wertung
    3,1 10 Wertungen - 1 Kritik
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    Die Versicherungsgesellschaft Quality Life Insurence Company hat nur wenig Interesse daran, ihren Klienten Geld auszuzahlen. Deswegen beschäftigt sie eigene Detektive, deren Aufgaben darin besteht, das Haar in der Suppe zu finden, das eine Zahlung ausschließt. Als der Kleinkriminelle Kelvin Anderson bei einem Autounfall stirbt, schickt die Quality Life Abe Holt in das kleine Kaff, in dem die Begünstigte, Andersons Schwester Isold (Julia Stieles), zusammen mit ihrem Mann Fred (Jeremy Renner) lebt. Holt soll die Angelegenheit untersuchen, damit die stattliche Summe von 1 Millionen Dollar nicht fällig wird. Und tatsächlich kommt der Detektiv recht schnell einigen Ungereimtheiten auf die Spur, aber er kommt Isold zu Nahe, so dass er seine professionelle Abgebrühtheit nicht aufrecht erhalten kann.

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    A Little Trip to Heaven
    Von René Malgo
    Es gibt immer wieder Filme, die erreichen nicht den Fokus der breiten Öffentlichkeit, hätten mehr Aufmerksamkeit aber verdient. Meist bleiben sie den Lichtspielhäusern vorenthalten und erschienen direkt auf DVD. Das anspruchsvolle, atmosphärische Thriller-Drama „A Little Trip To Heaven“ ist so ein Film. Irgendwo in Minnesota, 1985. Bei einem Autounfall soll der vorbestrafte Kelvin Anderson ums Leben gekommen sein. Eine Million Dollar Lebensversicherung werden dabei für die einzige Begünstigte, seine Schwester Isold (Julia Stiles), fällig. Da es um viel Geld geht, schickt die Quality Life Insurance ihren Versicherungsagenten Abe Holt (Forest Whitaker) in das Örtchen Hastings. Er soll nachprüfen, ob nicht ein Versicherungsbetrug vorliegt. Holt merkt rasch, dass etwas faul ist. Zwischen ihm, Isold und deren unberechenbaren Ehemann Fred (Jeremy Renner) entwickelt sich ein Katz-und-Maus-Spie
    Die ganze Kritik lesen
    Das könnte dich auch interessieren

    Letzte Nachrichten

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritik

    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 7.190 Follower Lies die 4.675 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 2. September 2017
    Das sind eben die Titel die man erwischt wenn man auf gut Glück mal einen unbekannten aus der Videothek kramt, in meinem Falle war er für mich kostenlos im Online-Player von Lovefilm enthalten. Und ich weiß nicht … ich kann zumindest verstehen warum der Film sich nicht auf Kinoleinwände verirrt oder sonst größerer verbreitet hat. Dieser absolut glanzfreie und nüchterne Mix aus Drama und Thriller ist zwar ein guter Film, aber eben nichts ...
    Mehr erfahren
    1 User-Kritik

    Bilder

    Weitere Details

    Produktionsland USA
    Verleiher -
    Produktionsjahr 2005
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 12 000 000 $
    Sprachen Englisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Back to Top