Mein Konto
    Wie im Himmel
     Wie im Himmel
    20. Oktober 2005 Im Kino / 2 Std. 10 Min. / Drama, Romanze
    Wiederaufführungstermin 15. Oktober 2017
    Regie: Kay Pollak
    Drehbuch: Kay Pollak, Carin Pollak
    Besetzung: Michael Nyqvist, Frida Hallgren, Helen Sjöholm
    Originaltitel: Så som i himmelen
    User-Wertung
    3,8 50 Wertungen - 3 Kritiken
    Filmstarts
    3,5
    Bewerte :
    0.5
    1
    1.5
    2
    2.5
    3
    3.5
    4
    4.5
    5
    Möchte ich sehen

    Inhaltsangabe

    FSK ab 12 freigegeben
    Der weltbekannte Dirigent Daniel Dareus (Michael Nyquist) lebt voll und ganz für die Musik. Doch als er auf einem seiner zahlreichen Auftritte auf offener Bühne zusammenbricht, beschließt er widerwillig, seinen Traumberuf an den Nagel zu hängen. Um einen Schlussstrich zu ziehen, kehrt Daniel der großen weiten Welt den Rücken und zieht zurück in sein schwedisches Heimatdorf. Doch auch hier lässt die Musik ihn nicht los - als man ihn bittet, das Amt des Kantors zu übernehmen, kann Daniel nicht nein sagen, so dass er fortan einen Amateur-Kirchenchor leitet. Über seine Leidenschaft für die Musik findet der verbitterte Daniel zu den Menschen zurück und verliebt sich darüber hinaus in die hübsche blonde Lena (Frida Hallgren). Wer hätte gedacht, dass er damit sofort neidische Dorfbewohner verärgert?

    Wo kann ich diesen Film schauen?

    Auf DVD/Blu-ray
    Wie im Himmel - Digital Remastered
    Wie im Himmel - Digital Remastered (DVD)
    Neu ab 14.42 €
    Wie im Himmel - Digital Remastered
    Wie im Himmel - Digital Remastered (Blu-ray)
    Neu ab 12.98 €
    Alle Angebote auf DVD/Blu-ray

    Kritik der FILMSTARTS-Redaktion

    3,5
    gut
    Wie im Himmel
    Von Lars Lachmann
    Nach 18 Jahren Abstinenz seit seinem letzten Projekt „Love Me!" (1986) ging der schwedische Filmemacher Kay Pollak im Herbst vergangenen Jahres mit „Wie im Himmel" zum ersten Mal wieder mit einem neuen Film an den Start, der in seiner Heimat auf Anhieb zu einem großen Publikumserfolg wurde. Hinzu kam eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Bester nicht-englischsprachiger Film. Auch Pollaks neues Drama erzählt die Geschichte eines spektakulären Comebacks, welche allerdings nicht im Bereich Film angesiedelt ist, sondern den Zuschauer unter anderem in die Welt der Musik entführt. Daniel Daréus (Michael Nyqvist) hat sich von frühester Kindheit an der Musik verschrieben und es als Dirigent zu internationalem Ansehen gebracht. Die scheinbar unerschöpfliche Energie des Musikers speist sich aus seiner Vision, die Musik so zu vervollkommnen, dass sie die Menschen gänzlich aus ihrer Reserve...
    Die ganze Kritik lesen

    Trailer

    Wie im Himmel Trailer DF 1:41
    Wie im Himmel Trailer DF
    2883 Wiedergaben
    Das könnte dich auch interessieren

    Schauspielerinnen und Schauspieler

    Michael Nyqvist
    Rolle: Daniel Daréus
    Frida Hallgren
    Rolle: Lena
    Helen Sjöholm
    Rolle: Gabriella
    Lennart Jähkel
    Rolle: Arne
    Komplette Besetzung und vollständiger Stab

    User-Kritiken

    8martin
    8martin

    User folgen 38 Follower Lies die 336 Kritiken

    2,5
    Veröffentlicht am 25. Februar 2010
    Der todkranke, ausgebrannte, weltberühmte Dirigent Daniel versucht einen Neuanfang im Dorf, in dem er geboren wurde. Hier treffen wir alle diese typischen Bewohner, die man so von anderswo her kennt: der verklemmte Pfarrer, der saufende Raufbold, der seine Frau schlägt, das blaustrümpfige Fräulein Mauerblümchen, den behinderten Dorfdeppen und Lena, die die Männer wechselt, wie andere die Hemden. Wie Daniel aus einer buntgemischten Truppe ...
    Mehr erfahren
    BrodiesFilmkritiken
    BrodiesFilmkritiken

    User folgen 5303 Follower Lies die 4 516 Kritiken

    4,0
    Veröffentlicht am 16. September 2017
    Ein kleines, feinfühliges Filmchen aus Schweden - warum auch nicht? Das sanfte Drama zeigt einen müden, ausgebrannten Mann der durch die Nähe mit lieben, durchschnittlichen Menschen zu sich selber findet, das alleine hats zwar auch schon x-mal gegeben, ist aber trotzdem schön zu sehen wenn's dermassen liebevoll in Szene gesetzt ist. Dazu gewinnt der Streifen sehr viel Herz aus den ganzen Nebenfiguren die einen herzerwärmenden, lieben ...
    Mehr erfahren
    Kino:
    Anonymer User
    4,5
    Veröffentlicht am 19. März 2010
    Nach 20 Jahren habe ich wieder geweint. Es ist ein wunderbarer Film über den wirklichen Wert des Lebens. Die Beziehung zu anderen Menschen und die kleinen Gesten im Leben. Es ist nicht einfach sich vom Film mitnehmen zu lassen, aber wem es gelingt erfährt ein wunderbares erleben von Emotion.
    3 User-Kritiken

    Bilder

    11 Bilder

    Aktuelles

    Weitere Details

    Produktionsland Schweden
    Verleiher Prokino Filmverleih
    Produktionsjahr 2004
    Filmtyp Spielfilm
    Wissenswertes -
    Budget 25 000 000 SEK
    Wiederaufführung 27/09/2021
    Sprachen Englisch, Italienisch, Schwedisch
    Produktions-Format -
    Farb-Format Farbe
    Tonformat -
    Seitenverhältnis -
    Visa-Nummer -

    Ähnliche Filme

    Weitere ähnliche Filme
    Back to Top