Mein Konto
    Das ist der Bösewicht in "Guardians Of The Galaxy 3": Der Trailer erklärt [Video]
    03.12.2022 um 17:30
    Björn Becher
    Björn Becher
    -Mitglied der Chefredaktion
    Björn Becher ersinnt mit seinen Kolleg*innen auch mal wilde MCU-Theorien und ist zudem für das berühmteste Kevin-Feige-Meme verantwortlich.
    Mitarbeit von:
    Sebastian Gerdshikow

    Marvel hat einen Trailer zu „Guardians Of The Galaxy 3“ veröffentlicht. Darin bekommt es die bunte Truppe mit dem High Evolutionary zu tun. Im Video erklären wir euch, wer das ist und was es in der Vorschau sonst noch alles zu entdecken gibt:

    Der neue Trailer zu „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ macht noch mal deutlich, dass der MCU-Blockbuster an die Geschehnisse von „The Guardians Of The Galaxy Holiday Special“ anknüpfen wird (also vorher noch auf Disney+ streamen*, falls ihr das Weihnachtsabenteuer noch nicht gesehen habt). Die Guardians haben so nun auch Weltraumhund Cosmo zum Teil ihres Teams gemacht und Knowhere, einen planetenähnlichen, durchs Weltall schwebenden Schädel, als neue Basis besetzt.

    Doch wie geht es von da weiter? Darüber verrät uns der Trailer schon eine ganze Menge, sodass sich unser Video-Redakteur und Marvel-Experte Sebastian daran gemacht hat, all das einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen.

    Der große Bösewicht: High Evolutionary

    Während der Trailer schon enthüllt, dass „Star-Lord“ Peter Quill (Chris Pratt) und Co. ihre Suche nach Gamora (Zoe Saldana) nicht nur fortsetzen, sondern diese sogar finden, wird auch klar, mit wem sie es bei ihrem Abenteuer zu tun bekommen: Hight Evolutionary (gespielt von Chukwudi Iwuji, bekannt unter anderem aus „Peacemaker“).

    Sebastian erklärt euch im Video, wer sich hinter diesem Wissenschaftler verbirgt, der die Evolution voranbringen will und dafür auch allerlei fragwürdige Experimente veranstaltet. Verraten sei an dieser Stelle schon einmal: Wir gehen fest davon aus, dass er für die Erschaffung von Rocket (Stimme:Bradley Cooper) verantwortlich war - womöglich auch für die knuffige Otter-Dame, die wir im Trailer sehen.

    Es ist Lylla, die in den Comics beste Freundin von Rocket, die nun wohl auch im MCU an seiner Seite für Chaos sorgen wird. Im Trailer beobachten wir wohl ihr großes Wiedersehen, womit auf den allerersten Film der Reihe verwiesen wird. Schließlich wurde Lylla da schon in einer Texteinblendung als seine Partnerin enthüllt.

    Disney und seine verbundenen Unternehmen
    Ein kurzer, schneller Moment im Trailer: Rocket und Lylla feiern ihr Wiedersehen.

    Die Vorschau verrät uns in diesem Zusammenhang noch einmal, dass wir in einer Rückblende den kleinen Rocket kennenlernen. Fans machen sich übrigens aktuell Sorgen, dass dieser in der deutschen Fassung nicht mehr von Fahri Yardim gesprochen wird. Schließlich ist der im aktuellen Trailer nicht zu hören. Doch lasst diese Sorgen erst mal sein. Warum erklären wir euch hier:

    Neue Stimme für Rocket in "Guardians Of The Galaxy 3"? Darum sind eure Sorgen völlig verfrüht

    Dass wir den jungen Rocket sehen und er wieder auf Lylla trifft, wissen wir allerdings bereits aus Berichten über eine frühere Vorschau, weswegen Fans eine andere Sache deutlich mehr begeistern wird:

    Wir sehen im aktuellen Trailer endlich Will Poulter („Midsommar“, „Black Mirror: Bandersnatch“) als Adam Warlock. Während er eine neue Figur darstellt, die auch in Zukunft noch sehr wichtig für das MCU sein dürfte, müssen wir uns von anderen nach „Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ wohl verabschieden. Regisseur James Gunn deutete bereits an, dass nicht alle Hauptfiguren seinen letzten Marvel-Film, bevor er sich komplett seiner neuen Rolle als Chef bei Konkurrent DC widmet, überleben werden. Doch wer könnte sterben? Auch darüber macht sich Sebastian im Video so seine Gedanken.

    Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ kommt am 3. Mai 2023 in die Kinos. Falls ihr euch noch einmal den Trailer anschauen wollt, gibt es den hier:

    Und falls ihr nach dem Video noch mehr Lust auf Sebastians Analysen und Expertenvideos habt oder ihr ihm direkt Feedback hinterlassen wollt, schaut doch mal auf dem FILMSTARTS-YouTube-Kanal vorbei. Dort gibt es nicht nur zu den Superhelden und Superheldinnen von Marvel viele weitere Videos, sondern natürlich auch zu denen von DC. Daneben findet ihr aktuell auch noch unter anderem Videos zur Disney-Plus-Fantasyserie „Willow“ oder zum Ende von „The Walking Dead“.

    Der erste Trailer zu "Indiana Jones 5" ist da! Harrison Ford wieder mit Hut und Peitsche

    *Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr FILMSTARTS. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top