Mein FILMSTARTS
    Jeffrey Donovan spielt Bobby Kennedy in "J. Edgar"
    Von Annemarie Havran — 09.03.2011 um 10:44

    Das Biopic "J. Edgar" wird zwar bereits gedreht, doch das hindert Regisseur Clint Eastwood nicht daran, immer noch Darsteller zu verpflichten: "Burn Notice"-Star Jeffrey Donovan wurde jetzt als Robert F. Kennedy bestätigt.

    "Burn Notice"-Star Jeffrey Donovan hat eine Rolle in Clint Eastwoods mittlerweile sehr prominent besetztem Biopic "J. Edgar" an Land gezogen. Er wird J. Edgar Hoovers Rivalen Robert F. Kennedy in dem Warner-Brothers-Film spielen. Leonardo DiCaprio mimt den FBI-Chef Hoover, der manchmal zu etwas unorthodoxen und manipulativen Methoden griff, um seinen Job auszuführen. Naomi Watts spielt seine treu ergebene Sekretärin Helen Gandy und Josh Lucas wurde als Charles Lindbergh gecastet, dessen entführter Sohn Hoover einen seiner prominentesten Fälle bescherte. Und auch Dame Judi Dench ist mit an Bord. Sie mimt Hoovers Mutter.

    Für Donovan ist das bereits die zweite Zusammenarbeit mit Regisseur Clint Eastwood. 2008 spielte er an der Seite von Angelina Jolie in "Der fremde Sohn" einen Polizisten, der Jolie ein fremdes Kind aufdrängen wollte. Die Produktion von "J. Edgar" hat bereits begonnen und Donovan wird in der kommenden Woche zum Team dazustoßen, um seine Szenen zu drehen. Der Schauspieler selbst äußerte sich per Twitter begeistert über diese Entwicklung: "Ich bin aufgeregt. Ich werde wieder mit Mr. Eastwood zusammenarbeiten. Träume werden wahr."

    Bekannt wurde der Schauspieler hauptsächlich durch seine Rolle als Spion Michael Westen in der sonnigen Krimiserie "Burn Notice", deren fünfte Staffel derzeit produziert wird. "J. Edgar" kommt voraussichtlich diesen Herbst in die Kinos, ein genauer Starttermin ist noch nicht bekannt. Es wird jedoch bereits gemunkelt, dass man mit der Veröffentlichung auf eine akzeptable Nähe zur Awards-Saison 2012 schielt...

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top