Mein Konto
    "American Assassin": Bruce Willis im Gespräch für Rolle als CIA-Agent
    Von Annemarie Havran — 07.09.2012 um 05:58

    In der Romanadaption "American Assassin" soll "The Expendables 2"-Star Bruce Willis einen CIA-Agenten mimen, der einen Jungspund ausbildet. Der Action-Thriller entsteht unter der Regie von "Last Stand"-Drehbuchautor Jeffrey Nachmanoff.

    Für "Last Stand" hat Jeffrey Nachmanoff dem Star Arnold Schwarzenegger die Rolle noch auf den Leib geschrieben, in "American Assassin" nimmt der Drehbuchautor nun das Regie-Zepter in die Hand und inszeniert darin einen anderen ur-amerikanischen Haudegen, "The Expendables 2"-Star Bruce Willis. Dieser soll laut Variety einen CIA-Agenten spielen, der die (jüngere) Hauptfigur Mitch Rapp unter seine Fittiche nimmt und sie ausbildet.

    In dem Action-Thriller auf Grundlage des gleichnamigen Buches von Vince Flynn geht es um den jungen Mitch Rapp, der höchst erfolgreich die Universität abgeschlossen hat und von der CIA rekrutiert wird, um Terroristen zu jagen. Der gelehrte Mann spricht mehrere Sprachen und beherrscht fernöstliche Kampfkünste, dies nützt ihm jedoch wenig, als seine Freundin bei einem Attentat ums Leben kommt. Beim CIA trifft er auf seinen Mentor (Bruce Willis), der ihm hilft, das Verbrechen aufzuklären.

    Sollte der Vertrag zustandekommen, steht Willis ab Herbst 2013 für den Militär-Thriller vor der Kamera und gibt seinem Untergebenen zackige Befehle. Wer den Lehrling Rapp an seiner Seite spielen wird, ist noch nicht bekannt.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top