Mein Konto
    2014 kommen gleich zwei neue "Paranormal Activity"-Filme ins Kino
    Von Björn Becher — 09.08.2013 um 08:31

    Seit 2009 kam in jedem Jahr ein "Paranormal Activity"-Film in die Kinos, doch was in den vergangenen Wochen schon vermutet wurde, ist nun gewiss: 2013 wird es keinen neuen Teil der Found-Footage-Horror-Reihe geben. Dafür erscheinen 2014 gleich zwei Filme wie Paramount nun offiziell mitteilte.

    Bereits kürzlich berichteten wir, dass dieses Jahr wohl kein weiterer "Paranormal Activity"-Film veröffentlicht wird. Schließlich hat man mit den Arbeiten an "Paranormal Activity 5" noch nicht einmal angefangen. Dies bestätigte Paramount nun, kündigte aber auch gleich zwei Filme der Reihe für 2014 an.

    Den Anfang macht ein Latino-Spin-Off zur Reihe, welches nun den Titel "Paranormal Activity: The Marked Ones" trägt und von den Machern als ein "Cousin zum Rest des Franchise" beschrieben wird. Dieses soll am 2. Januar 2013 in den deutschen Kinos (3. Januar 2014 in den USA) starten. Ein Drehbuch stammt von Christopher Landon, der möglicherweise auch die Regie übernimmt. Der Cast soll ausschließlich aus Lateinamerikanern bestehen, Namen sind aber noch nicht bekannt. Im Mittelpunkt der Geschichte soll eine katholische Untersuchung des Übernatürlichen stehen.

    "Paranormal Activity 5" nimmt dann den angestammten Halloween-Startplatz der Reihe Ende Oktober ein. In den USA erscheint die Fortsetzung am 24. Oktober 2014. Für Deutschland wurde noch kein Termin bestätigt, er dürfte aber in der Nähe liegen. Auch die Vorgänger starten immer an diesem Wochenende. Über den fünften Teil gibt es bislang nur die Information, dass Jason Blum und Oren Peli – wie auch beim Spin-Off – als Produzenten an Bord sind.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top