Mein Konto
    Emma Stone und Colin Firth auf neuen Bildern zu Woody Allens "Magic In The Moonlight"
    Von Tobias Mayer — 28.04.2014 um 18:10

    Woody Allen hat in den vergangenen Jahren ein höchst sehenswertes Alterswerk auf die Leinwand gezaubert. Zu seinem neuesten Film, "Magic In The Moonlight" mit Emma Stone und Colin Firth, wurden zwei neue Bilder und ein Plotdetail veröffentlicht.

    Gravier Productions
    "Blue Jasmine" – Cate Blanchett bekam dafür 2014 den Oscar als Beste Hauptdarstellerin – spielte in der Gegenwart, aber mit "Magic In The Moonlight" bricht Altmeister Woody Allen wieder auf in die Vergangenheit, konkret an die Côte d’Azur der 1920er Jahre. Bekannt war bereits, dass Oscarpreisträger Colin Firth ("The King's Speech") für Allen einen Englänger mimen wird, der in Südfrankreich einen Schwindel aufdeckt; wie Entertainment Weekly (via The Playlist) nun schreibt, hat dieser Schwindel einen Namen: "Spider-Man"-Freundin Emma Stone ist in "Magic In The Moonlight" eine Betrügerin – der Colin Firth' Figur verfällt, was ihm angesichts dieser neuen Szenenbilder wirklich niemand verübeln kann:

    Sony Pictures Classics


    Sony Pictures Classics


    "Magic In The Moonlight" werden neben Stone und Firth noch Marcia Gay Harden ("Into The Wild"), Hamish Linklater ("The Newsroom") und Jacki Weaver ("Silver Linings") erleben, in US-Kinos ab dem 25. Juli 2014. Sobald Woody Allens Neuer auch einen deutschen Starttermin hat, findet ihr diesen hier auf FILMSTARTS.
    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top