Mein Konto
    Dementi: Robert Pattinson lacht über "Indiana Jones"-Gerücht
    Von Helgard Haß — 14.06.2014 um 11:55

    Robert Pattinson wird nicht der neue Indiana Jones: Im Interview mit MTV zerschlägt der "Twilight"-Star das kürzlich in Umlauf gebrachte Gerücht, er würde in "Indiana Jones 5" die Indy-Peitsche in die Hand nehmen.

    SND
    Vor wenigen Wochen berichteten wir, dass Robert Pattinson ("Cosmopolis") laut der britischen Boulevard-Zeitung Daily Star ganz oben auf der Liste stehen würde, im fünften Teil der "Indiana Jones" -Reihe eine jüngere Version des Titelhelden zu geben. Im Interview mit MTV (via cosmicbooknews.com) lachte der 28jährige Darsteller nur als er auf das Gerücht angesprochen wurde, verneinte und ergänzte humorvoll: "Ich wusste nicht einmal, dass es ein Reboot geben wird".

    Nachdem sich bereits zuvor das Gerücht zerschlagen hatte, Bradley Cooper ("Hangover"-Franchise) würde den Part in "Indiana Jones 5" einnehmen, werden wir wohl nun auch auf Robert Pattinson in der angekündigten Abenteuerfilm-Fortsetzung verzichten müssen und dürfen weiterhin gespannt bleiben, ob Harrison Ford noch einmal selbst den beliebten Archäologen spielt bzw. welcher Jung-Schauspieler für eine alternative Variante an Bord geholt wird.

    In dem folgenden Video könnt ihr euch noch einmal einen aktuellen Überblick rund um die Nachrichtenlage zu "Indiana Jones 5" verschaffen.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top