Mein FILMSTARTS
    Der coole Batman aus "The LEGO Movie" bekommt eigenes Spin-off
    Von Annemarie Havran — 11.10.2014 um 09:54

    Besonders beliebt im animierten "The LEGO Movie" dürfte wohl der coole Batman gewesen sein, dessen markige Sprüche ihm Schauspieler Will Arnett auf die Lippen legte. Nun soll die Figur ein eigenes Kino-Abenteuer bekommen.

    Warner Bros.
    Das LEGO-Film-Franchise geht in die Vollen: Nach dem Kino-Hit "The LEGO Movie" von Phil Lord und Chris Miller ist die Fortsetzung bereits angekündigt und auch der Ableger "LEGO Ninjago" wird kommen. Nun verkündet The Hollywood Reporter, dass ein weiterer Film über die gelben Plastikmännchen in Planung ist – und diesmal sogar ein waschechter Superhelden-Film werden soll. In dem Spin-off wird es um Batman gehen, als dessen Sprecher Will Arnett ("The Millers") zurückkehren soll.

    In "The LEGO Movie" fiel der Dunkle Rächer, der "immer nur Schwarz und manchmal auch sehr, sehr dunkles Grau"  trägt, vor allem durch seine coolen Sprüche auf. Der Film soll 2017 in die Kinos kommen, also in dem Jahr, für das bislang auch das Sequel "The LEGO Movie 2" angekündigt war. Dessen Starttermin ist derzeit der 25. Mai 2017. Da bei Warner nun der Fokus auf dem Batman-Spin-off liegen soll, ist es wahrscheinlich, dass dieser Film den Termin der "LEGO"-Fortsetzung übernimmt und das zweite Gruppen-Abenteuer verschoben wird. Regisseur Chris McKay, der bislang für "LEGO 2" gesetzt war, soll das Solo-Abenteuer inszenieren, Seth Grahame-Smith ("Abraham Lincoln Vampirjäger") wird das Drehbuch beisteuern.

    Als nächstes werden wir aus dem LEGO-Kino-Universum aber definitiv "Ninjago" erleben dürfen, der am 22. September 2016 startet. Regie führt Charlie Bean, Chris Miller und Phil Lord sind wie auch bei allen anderen geplanten Filmen als Produzenten und Berater mit an Bord.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top