Mein Konto
    "Wonder Woman"-Serienstar Lynda Carter über ihre Erwartungen an das Kino-Abenteuer der Comic-Heldin
    Von Johanna Slomski — 21.10.2014 um 21:15

    Lynda Carter wurde in den Siebziger Jahren durch die "Wonder Woman"-Serie zur Ikone. Was die Darstellerin zu dem ersten Kino-Abenteuer der Comic-Heldin, dieses Mal von Gal Gadot verkörpert, zu sagen hat, könnt ihr bei uns erfahren.

    Warner Bros. Pictures
    In "Batman v Superman" wird Gal Gadot erstmals in der Wonder-Woman-Kluft zu sehen sein, kürzlich hat Warner Fans nun mit der Nachricht erfreut, dass man der taffen Comic-Heldin auch ein Solo-Abenteuer spendiert. Keine Geringere als Lynda Carter, die "Wonder Woman" in der beliebten Fernsehserie aus den Siebziger Jahren spielte, hat sich nun bei Vulture zu dem "Wonder Woman"-Film und geäußert: "Ich denke, Frauen verwirren Männer und so wurde es schwer, den Wonder-Woman-Film zu realisieren. Sie ist stark, aber sie ist noch viel mehr - das versteht nicht Jedermann… Am wichtigsten ist mir, dass sie ein Herz hat und viel Sinn für Humor."

    Wir sind gespannt, ob die neue Wonder Woman Carters Erwartungen gerecht werden kann. Der Kinostart ist für den 23. Juni 2017 geplant; was wir bislang über den "Wonder Woman"-Film wissen, könnt ihr in unserem Nachrichten-Video nachschauen:




    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top