Mein Konto
    "Top Gun 2": Produzent bestätigt Tom Cruises Rückkehr für Fortsetzung des 80er-Jahre-Kultfilms
    Von Annemarie Havran — 29.06.2015 um 11:00

    Skydance-CEO und Produzent David Ellison bestätigte während der „Terminator Genisys“-Pressetour bezüglich „Top Gun 2“: „Maverick wird Maverick spielen“. Und das bedeutet: Tom Cruise kehrt für die Fortsetzung zurück.

    Paramount Pictures
    Bereits seit Jahren ist eine Fortsetzung zum 80er-Jahre-Actioner „Top Gun“ mit Tom Cruise und Kelly McGillis immer wieder im Gespräch, konkrete Details gab es bislang jedoch sehr wenige, auch wenn man zumindest davon ausging, dass der inzwischen zum Hollywood-Superstar aufgestiegene Tom Cruise bei „Top Gun 2“ wieder mit dabei sein würde. Dies wurde nun indirekt durch Skydance-CEO David Ellison bestätigt, als dieser im Rahmen der „Terminator Genisys“-Pressetour zum Stand der „Top Gun 2“-Produktion befragt wurde. So erklärte er laut Collider, in der Fortsetzung gebe es eine fantastische Rolle für Maverick, und weiter: „Es gibt kein ‚Top Gun‘ ohne Maverick, und es wird Maverick sein, der Maverick spielt.“ Und das kann nichts anderes bedeuten, als dass Tom Cruise zurückkehrt, denn Pete „Maverick“ Mitchell ist sein Rollenname in „Top Gun“.

    Wie wir im September 2014 berichteten, wurde „Das Dschungelbuch“-Autor Justin Marks für das Drehbuch engagiert und auch zu dessen Arbeit verlor Ellison ein paar Worte: „Er hat wirklich einen phänomenalen Ansatz gefunden, um die Geschichte auf den neuesten Stand zu bringen, bezüglich dessen, was für eine Rolle Kampfpiloten der Navy heute spielen.“ So sei in der heutigen Zeit die Drohnentechnologie auf dem Vormarsch und Marks würde in seinem Drehbuch das Ende der Ära der Kampfpiloten untersuchen und wie diese Kultur heute aussieht. Dass es in „Top Gun 2“ um Drohnentechnik gehen werde, deutete auch Produzent Jerry Bruckheimer bereits mehrmals an und erklärte Anfang 2014 schon vor dem Engagement von Marks als Autor: „Das Konzept ist: Im Grunde sind die Piloten überflüssig, weil es Drohnen gibt. [….]“

    Es scheint also, dass der grobe Handlungsbogen für „Top Gun 2“ tatsächlich steht und Tom Cruise wieder in seine legendäre Pilotenrolle schlüpfen wird – doch dürfte sein „Maverick“ nicht mehr der Heißsporn sein, der er vor 30 Jahren war. Ganz und gar risikofreudig und heißblütig wird Cruise aber demnächst auf der Leinwand zu sehen sein, wenn er am 6. August 2015 als Top-Agent Ethan Hunt in “Mission: Impossible - Rogue Nation” die Leinwände entert.




    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top