Mein Konto
    J.K. Rowling stellt klar: "Harry Potter 8" kommt nicht ins Kino
    Von Björn Becher — 02.03.2016 um 18:04

    Mit „Harry Potter And The Cursed Child“ wird die Geschichte des berühmtesten Zauberlehrlings der Welt auf der Theaterbühne fortgesetzt. Auch eine Buchversion erscheint, aber kein Kinofilm.

    Warner Bros.
    J.K. Rowling erteilte Gerüchten eine Absage, dass das 19 Jahre nach der großen Schlacht von Hogwarts angesiedelte Theaterstück „Harry Potter And The Cursed Child“ auch auf die große Leinwand kommen wird. Via Twitter stellte sie klar, dass solche Meldungen falsch seien.

    Die Geschichte mit Harry und Co. als erwachsene Zauberer wird aber in Buchform veröffentlicht – allerdings nicht als Roman, sondern als Abdruck des Skriptes zur Theaterversion.

    Im Kino geht es in der Welt von „Harry Potter“ dagegen mit „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ mit Magie-Zoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne) weiter. Kinostart ist am 17. November 2016. J.K. Rowling bestätigte jetzt auch noch einmal, dass es sich dabei gleich um eine ganze Trilogie handelt:





    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top